""

„Let’s Dance“: Joana Zimmer zeigt sich geschmeidig

Wir zitterten keinen Augenblick: Mit einem Slowfox meistert unsere MISS ANGEL 2012-Jurorin auch Runde 5.

Joana Zimmer in einem pinken Kleid

Joana Zimmer (Screenshot)

Nachdem die Jury vorige Woche nur Katastrophenurteile für Joana Zimmer und Christian Polanc übrig hatte, kündigte Moderator Daniel Hartwich am Mittwochabend an, das Paar zu verteidigen. Ein nettes Angebot, das nicht erforderlich war: Souverän erreichten die beiden 20 Punkte und dank des Zuschauervotings die nächste Runde.

Bei einem Slowfox („Close to you“/In Deiner Nähe) zeigte Joana in Hello Kitty-pink, mit pailettenbesetztem Oberteil, Volantrock und fliegendem Schal „sehr schöne, harmonische Bewegungen, ich bin ganz geflasht, das war Genusstanzen pur“. Das sagte Juror Roman Frieling, der zuletzt noch das Aus für die Sängerin prognostizierte und eine verfrühte Abschiedsrede gehalten hatte. Auch Joachim Llambi war gnädig: „„Ihr Körper war viel geschmeidiger als in allen anderen Shows vorher“.

Aus für Castinghalbstar

Ausgetanzt hat es sich hingegen für den ehemaligen „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS)-Dritten Ardian Bujupi. Der ergatterte zwar mit Tanzpartnerin Katja Kalugina zwei Jurypunkte mehr als Joana Zimmer und Christian Polanc, nicht aber die Publikumsgunst.

Und die muss Joana jetzt noch wegputzen: Promis im Check: “Let’s Dance” – gegen wen Joana Zimmer antreten muss


Mehr über Joana Zimmer


Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN