2. Manfred-Sauer-Stiftungs-Cup mit 120 Teilnehmern aus 14 Ländern

Großer Test vor den Paralympics: Morgen findet das internationale Handbike-Rennen in Lobbach statt.

Paralympics-Teilnehmerin Ursula Schwaller aus der Schweiz (Foto: Ursula Schwaller)

Am Samstag, 4.8.2012, startet um 14 Uhr das internationale Handbike Rennen in Lobbach (23 Kilometer von Heidelberg entfernt). 120 Teilnehmer aus 14 Ländern haben sich zum 2. Manfred-Sauer-Stiftungs-Cup angemeldet.

Für einige der Sportler ist der Wettbewerb eine letzte Vorbereitung auf die diesjährigen Paralympics (29. August bis 9. September 2012) in London: Ursula Schwaller, Andrea Eskau, Jean Marc Berset, Rafael Wilk, Wolfgang Schatthauer, Christoph Etzelsdorfer und Walter Ablinger werden auch in London antreten. Auch die Vorjahressieger Andreas Kiemes, Martin Kovar und Joel Weingut werden morgen wieder in Lobbach teilnehmen.

Das Rennen bildet gleichzeitig den Abschluss der Rennserie 2012 des Europäischen Handbike Circuit (EHC). Bei der Abschlussparty in der Manfred-Sauer-Stiftung wird es Livemusik von Cool Breeze geben.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN