Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

Watchlist

Baden-Württemberg erfüllt Pflichtquote für Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Aber die Sozialministerin Katrin Altpeter betont: “Pflicht erfüllen reicht nicht, wir müssen mehr Menschen mit Behinderung einstellen”. Und der Landesbehindertenbeauftragte Gerd Weimer fordert: “Schwerbehinderte Menschen müssen auch vom wirtschaftlichen Aufschwung profitieren”.

Sozialministerin Katrin Altpeter (Foto) fordert alle Landesministerien dazu auf, auch in den kommenden Jahren eine möglichst große Zahl schwerbehinderter Menschen in den Landesdienst einzustellen. „Das Land beschäftigt zwar immer mehr schwerbehinderte Menschen. Es reicht aber nicht, nur seine Pflicht zu erfüllen“, erklärte Altpeter am Mittwoch (26.10.) in Stuttgart (City News). Sie hatte im Kabinett den Bericht über die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen in der Landesverwaltung Baden-Württemberg im Jahr 2010 vorgestellt. „Wir haben auch eine Vorbildfunktion für andere Arbeitgeber, und müssen allein deswegen alles daran setzen, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen.“

Der Landesbehindertenbeauftragte Gerd Weimer, der erstmals an der Kabinettssitzung teilnahm, unterstrich die Forderung. „Der wirtschaftliche Aufschwung geht leider an den schwerbehinderten Menschen vorbei. Besonders die Landesverwaltung muss daher alles unternehmen, um ihnen mehr Perspektiven auf dem ersten Arbeitsmarkt zu eröffnen. Aktuell ist es so, dass wir heute sogar mehr arbeitslose schwerbehinderte Menschen haben, als zum Höhepunkt der Finanz- und Wirtschaftskrise vor drei Jahren.“ Die Landesregierung sei mit ihren Anstrengungen auf einem guten Weg, „ich sehe aber noch Luft nach oben.“

Ebenso wie im Vorjahr überschritt die Landesverwaltung im Berichtszeitraum – 2010 – die gesetzlich geforderte Fünf-Prozent-Marke. 12.501 besetzte Pflichtplätze verzeichnet die Bilanz für 2010. Das entspricht einer Quote von 5,21 Prozent, im Vorjahr lag sie bei 5,19 Prozent. Positiv wertete die Ministerin, dass nahezu alle Ressorts über den Pflichtsatz hinaus gehend Plätze besetzt haben. Neun von zehn Ministerien sowie der Landtag und der Rechnungshof erfüllen bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen die Pflichtquote beziehungsweise lagen sogar erheblich darüber. So lag die Quote im Bereich des Sozialministeriums bei fast 13 Prozent und im Finanzressort bei über acht Prozent.

Quelle: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg

Foto: SPD Baden-Württemberg

Print Friendly

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

ny7

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

12207-GHBB_Banner-120x600_v2

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Samuel Koch – das Original?

    • Mein Gott, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

    Im Rolli und Internet auf der Suche nach Mr. Right

    • Behinderte Frauen in Indien wie Tiere eingesperrt

    Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    • Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser
    Werbebanner der Firma Rehability
    Druck

    Neueste Parkplatzschweine

    • Falschparker/in: V-OL 455 (ORBA-Lift Aufzugsdienst GmbH)
    • Falschparker/in: S-NH 6000
    • Falschparker/in: DO-MB 606 und DO-TE 8345
    • Falschparker/in: KS-AS 1308
    • Falschparker/in: KS-PK 25
    • Falschparker/in: KB-FD 88
    • Polizei auf Behindertenparkplatz: Ist das bayerische Inklusion?
    • Falschparker/in: WI-AQ 8615

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel