Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

News & Berichte

Warum wollen so viele Menschen Joana Zimmer ohne Brille sehen?

„Joana Zimmer ohne Brille“ gehört zu den häufigsten Suchbegriffen im Zusammenhang mit der blinden Sängerin. Warum eigentlich? ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Fachmagazin für Blind Fashion, hat nachgefragt.

Sonnenblumme mit Brille

(Foto: Sabine Koriath/pixelio.de)

ROLLINGPLANET zeigt weltexklusiv Joana Zimmer ohne Brille (bitte auf Link klicken)

Ja, ich bin über 18 Jahre alt »

Sonnenblume

Haben wir Ihre Neugierde gestillt? (Wilhelmine-Wulff/pixelio.de)




Ein altbekannter, aber nicht unbedingt lustiger Witz geht so: Was ist ein islamischer Porno? Wenn die Frau ihren Schleier abnimmt. Dann haben wir es heute mit einem besonderen Behindertenporno zu tun – und Voyeurismus, den ROLLINGPLANET etwas unangenehm findet.

Insbesondere mittwochs, wenn „Let’s Dance“ läuft und Joana Zimmer und Christian Polanc gerade ihren Tanzauftritt beendet haben, häufen sich bei Google die Anfragen mit dem Suchbegriff „Joana Zimmer ohne Brille“ – auch bei ROLLINGPLANET. Im aktuellen Monat sind bisher 934 User via Google zu ROLLINGPLANET gekommen, weil sie sich für dieses spezielle Striptease-Programm interessieren – siehe Screenshot:

Screenshot von dem Suchbegriff "Joana Zimmer ohne Brille", der 934 Treffer anzeigt

So fachsimpeln User

Im Yahoo-Frageforum erkundigt sich eine gewisse Nadine Pannek: „Gibt es Bilder von Joana Zimmer ohne Brille? Würde mich mal interessieren wie sie ohne Brille aussieht!“

Eine besonders kluge Nutzerin, Susanne, antwortet: „Ja ich habe schon welche im netz gesehen,es ist ja sowie so nur eine masche!!!“

User „E.T.“ triumphiert: „Ich hab ein paar Fotos von Joana Zimmer OHNE BRILLE gefunden“ und verweist unter anderem auf die Seite von blindpr.com von Heino Kunert, einem der bekanntesten blinden Blogger und Sprecher des Hamburger Blinden- und Sehbehindertenvereins.

Bei Heiko sieht man allerdings keinen echten Porno, sondern nur das offizielle Coverfoto mit Augentuch von Joanas Album “Miss JZ”, das auch ROLLINGPLANET und “Bild” (siehe Ausriss unten) schon verwendeten. In der Tat gibt es von Joana keine öffentlichen „Bilder ohne Brille“, wie Su richtig bei Yahoo mutmaßt: „Ich denke da wird es keine geben. Entweder sie hat eine Brille auf oder sie hat ein Tuch vor den Augen.“

“Intimer, als manche ahnen”

Bild-Artikel von 2010 mit dem Titel: "Wie passt man als Blinde bei Nacktfotos auf?"

Ein Bild-Artikel von 2010 beschäftigt sich mit Nacktfotos von Joana Zimmer

Warum das so ist, hat Joana – die Jurorin unseres ungewöhnlichen Modelwettbewerbs MISS ANGEL 2012 ist – in dem ROLLINGPLANET-Interview “Das Geschäft ist knallhart, ich bekomme keine Sonderbehandlung” bereits bentwortet:

„Bei guten Freunden nehme ich manchmal meine Brille ab, was ich ja normalerweise nicht tue, nicht wegen meines Handicaps allein, sondern weil ich es einfach cool finde, Sonnenbrillen zu tragen. Aber es würde sicherlich auch einige verunsichern, wenn ich plötzlich meine Brille absetzte. Wenn es geschieht – dann hat das schon was mit Vertrauen zu tun. Und bei jedem fühlt man sich auch nicht so wohl. Wenn jemand sagt, die Brille kannst Du ruhig abnehmen, dann ist das eine viel intimere Angelegenheit, als manche ahnen.”

Und wie ist das bei anderen Betroffen? Warum tragen die ein Gestell auf der Nase? Ist das so eine Masche? Wir haben uns bei zwei sehbehinderten Autoren von ROLLINGPLANET erkundigt – und gelernt, dass nicht mal blinde Menschen wissen, warum blinde Menschen Brillen tragen. Oder: Dass auch ROLLINGPLANET in die Falle getappt ist. Hätten wir uns doch gleich denken können, dass nicht alle gleich sind.

Maria Hengelman sagt uns: „ Ich trage keine Brille. Hab auch keine Ahnung, warum die Leute das interessiert. Meine Eltern wollten früher immer, dass ich eine dunkle Brille trage, um meine Augen zu verbergen, aber ich vertrage das Teil nicht. Meine Augen tränen dann ständig. Ich weiß auch nicht, weshalb ich mich verstecken sollte. Ich bin so, wie ich bin.“

Der Coolness-Faktor

Domingos de Oliveira meint: „Ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass Joana das aus modischen Gründen tut, weiß ich aber nicht mehr genau wo, vielleicht war das sogar bei Euch. (Anm.d.Red.: Richtig, Domingos, siehe oben) Ich habe noch einen kleinen Sehrest, da würde mir eine Sonnenbrille mehr schaden als nutzen. Es gibt einige Blinde, die Sonnenbrillen tragen, zum Beispiel Heiko Kunert. Ich habe nie nachgefragt, warum sie das tun, aber ich habe einige Vermutungen. Wenn es nicht der Coolness-Faktor ist, kann es sein, dass die Augen entstellt sind, was mit der Sonnenbrille verborgen werden soll.

Elton John mit einer pinkfarbenen Brille

Der Mann ist cool, auch wegen seiner Brillen: Elton John (da kann man ja noch schwarze Gläser reinmachen lassen) (Foto: kda)

Oder sie haben Glasaugen und wollen nicht zeigen, dass sie ihr Gegenüber nicht exakt angucken können. Es kann auch sein, dass sie noch zwischen hell und dunkel unterscheiden können und empfindlich auf starke Lichtreflexe oder Sonnenstrahlen reagieren. Wie gesagt, alles nur Vermutungen, verifizieren konnte ich das bisher nicht. Vielleicht ist es wirklich nur der Coolness-Faktor.“

A propos Coolness-Faktor: Immer nur schwarz ist doof – ROLLINGPLANET, das große Fashionmagazin, wartet auf die blinden Trendsetter, die mit Elton-John-Mut und schrägen Brillen die Bühne erobern! Marktlücke! Brillenhersteller werden sich um Euch reißen! Nie wieder wird Euch jemand ohne Brille sehen wollen!

(RP)

Print Friendly

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

1 Kommentar

  1. Cordula27. April 2012 at 22:02Antworten

    Das ist wohl die menschliche Natur. Aber ich gebe dass ich mich ertappt fühle…

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Wird ein Behinderten-Diskriminierer Jögi Löws neuer Assistenztrainer der Fußball-Nationalmannschaft?

    • Wird ein Behinderten-Diskriminierer Jögi Löws neuer Assistenztrainer der Fußball-Nationalmannschaft?

    Markus Rehm – ein historischer Moment mit vielen Bedenkenträgern

    • Markus Rehm – ein historischer Moment mit vielen Bedenkenträgern

    Ferdinand Schießl ist tot

    • Ferdinand Schießl ist tot
    Werbebanner der Firma Rehability
    Druck

    Neueste Parkplatzschweine

    • Ein besonders dickes Scheiß-Parkplatzschwein
    • Falschparker/in: HR-AK  95
    • Falschparker/in: HD-PM 2100 (glaubt, dass es im Ausland keine ROLLINGPLANET-Leser/innen gibt)
    • Falschparker/in: Ein dreist abgestellter Container
    • Falschparker/in: KLE-MS 769
    • Falschparker/in: R-ZD 791
    • Falschparker/in: ERB-AE 193
    • Falschparker/in: B-AZ 3346

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser