Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

News & Berichte

Ein Kaiser für Behinderte und Menschen in Not

Heute wird die Franz-Beckenbauer-Stiftung 30 Jahre alt. Sie hilft Menschen wie Einrichtungen. Auch ROLLINGPLANET sagt stellvertretend für viele Betroffene: Danke, Franz!

Franz Beckenbauer: Vergisst nicht, dass er auf der Sonnenseite des Lebens ist.

Vor 30 Jahren ging die aktive Karriere von Franz Beckenbauer (Bayern München, Cosmos New York, HSV) zu Ende – mit den Erlösen seines Abschiedsspiels (1 Million Mark) gründete er die Franz-Beckenbauer-Stiftung. Sie unterstützt finanziell und ideel behinderte und unverschuldet in Not geratene Menschen. Schwierige und aufwändige Hilfsvorhaben werden in Zusammenarbeit mit Partnern und anderen gemeinnützigen Organisationen durchgeführt.

„Die Qualitäten, welche die Menschen heute mit dem Namen Franz Beckenbauer verbinden, hat er sich als Fußballer und als ehrenamtlicher Repräsentant des Sports Jahr für Jahr hart erarbeitet. Er wusste aber immer, dass er seine Ausnahmestellung auch einem Geschenk zu verdanken hat: Dem Talent, mit dem Ball genauso geschickt umzugehen wie mit Menschen – auf dem Platz souverän, im Gespräch aufmerksam und liebenswürdig“, beschreibt die Stiftung die Motivation ihres Gründes.

„Franz Beckenbauer ist dankbar dafür, dass ihn sein Los auf die Sonnenseite des Lebens geführt hat. Für dieses Glück wollte er nach seinem Abschied als aktiver Sportler etwas zurückgeben. An Menschen, mit denen das Schicksal nicht so großzügig umgegangen ist, an körperlich und geistig behinderte Personen, an solche, die unverschuldet in Not geraten sind.“

Schnell, unbürokratisch und zielgerecht

Oberstes Ziel ist, die Hilfen schnell, unbürokratisch und zielgerichtet zu leisten. Nach klaren Kriterien ausgewählt werden die Zuwendungen über eine entsprechende finanzielle Unterstützung ausgezahlt oder in Form einer persönlichen Beratung ermöglicht. Um die Franz-Beckenbauer-Stiftung zu einer dauerhaften Einrichtung zu machen, wurde bindend festgelegt, dass das Grundkapital erhalten bleibt und nach kaufmännischen Gesichtspunkten angelegt werden muss.

Bisher gab die Stiftung rund 14 Millionen Euro an Hilfen –30 Prozent alle Anträge wurden bewilligt. Im Gegensatz zu vielen anderen Stiftungen erarbeitet sich Beckenbauer das Geld persönlich. Der Kaiser: „Über 80 Prozent der Einnahmen stammen von Golf-Turnieren oder Talk-Runden.“ So wie beim Golf-Turnier „Kaiser-Trophy“, das morgen stattfindet und bei dem Promis wie Uli Hoeneß, Franziska van Almsick, Boris Becker und andere antreten werden – und zum Jubiläum 500.000 Euro Spenden sammeln werden.

Stiftungsvorstand sind Franz Beckenbauer und Friedrich Nottbohm, im Stiftungsrat sitzen Herbert Henzler, Dietmar Hopp, und Günter Netzer.

Foto: Wikipedia/Immanuel Giel. Gemeinfrei.

Print Friendly

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

ny7

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

12207-GHBB_Banner-120x600_v2

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Samuel Koch – das Original?

    • Mein Gott, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

    Im Rolli und Internet auf der Suche nach Mr. Right

    • Behinderte Frauen in Indien wie Tiere eingesperrt

    Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    • Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser
    Werbebanner der Firma Rehability
    Druck

    Neueste Parkplatzschweine

    • Falschparker/in: V-OL 455 (ORBA-Lift Aufzugsdienst GmbH)
    • Falschparker/in: S-NH 6000
    • Falschparker/in: DO-MB 606 und DO-TE 8345
    • Falschparker/in: KS-AS 1308
    • Falschparker/in: KS-PK 25
    • Falschparker/in: KB-FD 88
    • Polizei auf Behindertenparkplatz: Ist das bayerische Inklusion?
    • Falschparker/in: WI-AQ 8615

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel