Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

Regional

Es muss ja nicht immer Thüringer Bratwurst sein: Wie koche ich, damit es der Bundeskanzlerin schmeckt?

Veröffentlicht am von in Erfurt, Kultur 0 Kommentare
Das Berliner Restaurant Nocti Vagus bietet ab August 2012 neue Kochseminare im Dunkeln an – mit den Spitzenköchen Oliver Rietzke und Hannes Oehler, die auch schon für Angie bruzzelten und blanchierten.

So richtig begeistert schaut sie irgendwie nicht aus, aber das gehört zum Job: Gegessen wird, was auf dem Bahnhof serviert wird – Bundeskanzlerin Angela Merkel beißt in Erfurt bei einer Wahkampfreise in eine Thüringer Bratwurst. (Archivfoto vom 15.9.2009: Jens-Ulrich Koch/ddp)

Gemeinsam Messer wetzen und durch die Küche hetzen, das können sie: Oliver Rietzke und Hannes Oehler sind Kumpel. Kennengelernt haben sie sich im Berliner Mövenpick Hotel. Später verköstigten sie auch Politpromis wie Angela Merkel, Gerhard Schröder (obwohl der doch am liebsten am Gendarmenmarkt seine Currywurst gegessen hat) oder Horst Köhler. Nun vermitteln die Beiden ihr Wissen unterhaltsam an Interessierte – im Berliner Nocti Vagus, das vor einer Woche zehnjähriges Jubiläum feierte (ROLLINGPLANET berichtete: Nocti Vagus: Kulinarisches blind genießen“). Das erste Dunkelrestaurant der Hauptstadt hat 35 Mitarbeiter, zehn von ihnen sind blind oder sehbehindert.

Kochseminar „Schokoladenträume“ (Foto: Nocti Vagus)

Den Auftakt der neuen Kochseminar-Reihe im Nocti Vagus bildet der Kurs „Berliner Küchengeheimnisse“. Bei diesem geht es um die Zubereitung regionaler und zum Teil längst vergessener Spezialitäten wie der „Beamtenstippe“ (Berliner Ausdruck für eine Sauce, die man zu Kartoffeln serviert) und dem „Armen Ritter“ (eine Speise aus altbackenen Brötchen oder Weißbrotscheiben).

Süße Geheimnisse

Für „Schokoholiker“ bietet das Haus den Kurs „Schokoladenträume“, der feinste Schokoladen mit Herzhaftem verbindet.

Nebenbei, so versprechen es die Organisatoren, plaudern die Promi-Köche über die genüsslichen Vorlieben der Prominenz aus Politik und Wirtschaft. Danach heißt es: mitmachen, Spaß haben und Neues erlernen. Die Kochkurse enden mit einem Dinner in the Dark, bei dem die selbst zubereiteten Köstlichkeiten im Dunkeln genossen werden.

Im Herbst/Winter 2012 veranstaltet das Restaurant außerdem Kochkurse für Singles, erotische Kochkurse und zu Weihnachten wird es festlich in der den Veranstaltern zufolge „ersten Kochschule der Welt, die Hell und Dunkel verbindet und die Sinne sensibilisiert.“

Termine:
„Berliner Küchengeheimnisse“_ Sonntag, 11.08.2012, ab 11 Uhr
„Schokoladenträume“: Sonntag, 26. 08.2012, ab 11 Uhr
Preise: 89 EUR inkl. Kochkurs, Fingerfood, Sektempfang, 4-Gänge Menü und Softgetränke

Reservierung:
Dunkelrestaurant Nocti Vagus
Saarbrücker Str. 36-38
10405 Berlin
Telefon 0 30/74 74 91 23
Mail: kontakt@noctivagus.de
www.noctivagus.com

Print Friendly

Stichworte

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Samuel Koch – das Original?

    • Mein Gott, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

    Im Rolli und Internet auf der Suche nach Mr. Right

    • Behinderte Frauen in Indien wie Tiere eingesperrt

    Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    • Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser
    Werbebanner der Firma Rehability
    Druck

    Neueste Parkplatzschweine

    • Falschparker/in: KS-TX 87
    • Falschparker/in: ED-SK 875
    • Falschparker/in: A-F 2718
    • Falschparker/in: AIC-KL 789
    • Falschparker/in: A-CW 1959
    • Falschparker/in: S-NH 6000 (Wiederholungstäter)
    • Falschparker/in: V-OL 455 (ORBA-Lift Aufzugsdienst GmbH)
    • Falschparker/in: S-NH 6000

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel