Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Werbebanner-Handbiketag2014

News & Berichte

Rot oder Grün? Oscar Pistorius wehrt sich gegen Kritik

Der südafrikanische Leichtathlet könnte in London Geschichte schreiben: Stoppt ihn keine Verletzung mehr, wird er der erste körperbehinderte Leichtathlet bei Olympia sein.

Oscar Pistorius (Foto: dpa)

Wie ROLLINGPLANET berichtete, maulte gestern der amtierende Weltrekordhalter über 400 Meter, Michael Johnson: “Wir wissen nicht, welche Vorteile Pistorius durch seine Prothesen hat, das ist unfair seinen Konkurrenten gegenüber.” Auch andere Beobachter hatten die Teilnahme von Oscar Pistorius an Olympia mit deutlichen Worten abgelehnt.

Die Kritik, dass er durch seine Unterschenkel-Prothesen einen Vorteil haben könnte, wies der 25-Jährige heute zurück. Praktischerweise kann man ja mittlerweile über die Medien kommunizieren. Der behinderte 400-Meter-Läufer antwortete heute über die Nachrichtenagentur AP: „Es wird immer Journalisten geben, die meinen, in diesem Thema eine bestimmte Meinung zu vertreten oder andere Personen, die behaupten, dass die Farbe rot eigentlich grün ist“.

Olympia-Sieger zollt Pistorius Respekt

Es gibt jedoch nicht nur Kritiker. LaShwan Merritt, der 2008 in Peking Gold über 400 Meter holte, macht dem Gescholtenen Mut: “Ich habe ihm bereits gesagt, wie viel Respekt ich für ihn und seinen Antrieb habe, in einem Rennen gegen nicht behinderte Sportler anzutreten.”

Wie wird Pistorius den Nervenkrieg vor dem Olympia-Start verkraften? Spurlos scheint die Aufregung nicht an ihm vorbeizugehen, auch wenn er das von sich weist. Gestern erlebte er bei einem Grand Prix in Italien eine durchwachsene Generalprobe und blieb mit einer Zeit von 46,56 Sekunden deutlich hinter seiner Bestzeit von 45,07 Sekunden. “Meine Zeit gehörte nicht zu den Besten. Aber ich bin physisch und mental fit”, versicherte Pistorius anschließend.

Sein Trainer Ampie Louw betonte, für Olympia müsse das Ziel mindestens das Halbfinale sein. “Wir werden nicht taktieren, sondern in den Vorläufen bereits alles geben”, sagte der Coach des Südafrikaners heute.

(dapd/RP)


Alle Nachrichten zu Oscar Pistorius


Print Friendly

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Teaser_ROLLINGPLANET Exklusiv Jackson3

    Pflegestufen werden abgeschafft – was kommt da auf mich zu?

    • Pflegestufen werden abgeschafft – was kommt da auf mich zu?

    E-Stimulation für Querschnittgelähmte

    • E-Stimulation für Querschnittgelähmte: Hoffnung für Beine, Darm und Blase

    Helfer auf vier Pfoten: Paten für Behinderten-Begleithunde gesucht

    • Helfer auf vier Pfoten: Paten für Behinderten-Begleithunde gesucht
    Werbebanner der Firma Rehability

    Neueste Parkplatzschweine

    • Falschparker/in: LB-MF 7107
    • Falschparker/in: KS-I 2935
    • Falschparker/in: V-AH 158 (Wohnungsbaugenossenschaft Reichenbach eG)
    • Falschparker/in: F-MS 1708
    • Falschparker/in: R-GM 911 und R-MI 350
    • Falschparker/in: R-JS 17
    • Falschparker/in: M-BU 7031 (Firma Hörmann)
    • Falschparker/in: M-YU 355

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser