Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

News & Berichte

Einstimmung auf London: Kiefer spielt Tennis im Rollstuhl. Dann läuft er weiter

Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer misst sich am kommenden Montag mit Paralympics-Teilnehmerin Petra-Katharina Krüger aus Berlin im Rollstuhltennis.

Petra-Katharina Krüger (Foto: DGUV/privat)

In der TennisBase Hannover wird Nicolas Kiefer am 20.8. ab 11 Uhr einen Satz gegen Petra-Katharina Krüger (Querschnittlähmung aufgrund von Spina bifida) spielen und sich dabei in den Rollstuhl setzen.

Der frühere Weltklassespieler hatte bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen Silber im Doppel mit Rainer Schüttler gewonnen.

Nicolas Kiefer (Pressefoto)

Kiefer ist nicht der erste und letzte nichtbehinderte Ex-Spitzensportler, der sich probeweise in so einem Rollingplanet-Fortbewegungsmittel niederlässt: Erst jüngst hatte der Basketballer Pascal Roller ein solches Aha-Erlebnis (ROLLINGPLANET berichtete: Für uns ist das doch Alltag, aber nicht für Basketballer Pascal Roller: Wie er hochkant aus dem Rollstuhl flog).

Die 22-Jährige Berlinerin Krüger gehört zu den zehn besten Rollstuhltennisspielerinnen der Welt. Sie war von 2005 bis 2009 und 2011 Deutsche Meisterin, nur 2010 musste sie sich mit dem Vizetitel begnügen. Im vergangenen Jahr holte sie beim World Team Cup in Südafrika Silber.

Ebenfalls am Montag (16 Uhr) werden die sechs niedersächsischen Paralympics-Teilnehmer vorgestellt. Der Behindertensportverband schickt die Athleten im Diakoniekrankenhaus Friederikenstift auf ihre Reise nach London.

Die Paralympics finden vom 29. August bis 9. September statt.

(dpa/RP)


Zum Magazin ROLLINGPLANET PARALYMPICS 2012


Print Friendly

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • So viele Menschen mit Behinderung gibt es in Deutschland

    • So viele Menschen mit Behinderung gibt es in Deutschland

    Wann übernimmt Krankenkasse die Fahrtkosten zum Arzt?

    • Wann übernimmt Krankenkasse die Fahrtkosten zum Arzt?

    Zum Mitreden: Was man über die Beinprothese im Sport wissen muss

    • Zum Mitreden: Was man über die Beinprothese im Sport wissen muss
    Werbebanner der Firma Rehability
    Druck

    Neueste Parkplatzschweine

    • Ein besonders dickes Scheiß-Parkplatzschwein
    • Falschparker/in: HR-AK  95
    • Falschparker/in: HD-PM 2100 (glaubt, dass es im Ausland keine ROLLINGPLANET-Leser/innen gibt)
    • Falschparker/in: Ein dreist abgestellter Container
    • Falschparker/in: KLE-MS 769
    • Falschparker/in: R-ZD 791
    • Falschparker/in: ERB-AE 193
    • Falschparker/in: B-AZ 3346

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser