Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

News & Berichte

2 x Menschen mit Behinderung gibt es nicht nur in Deutschland…

Unter dem Motto „Active for Development“ bietet bezev zwei Veranstaltungen im November und Januar an.

bezev: Active for Development

Der Verein Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V (bezev) aus Essen unterstützt mit dem inklusiven Programm „Behinderung und Entwicklung – Active for Development“ Menschen, die sich für Menschen mit Behinderung weltweit engagieren möchten. Hier sind zwei neue Möglichkeiten, sich zu informieren.

Behinderung und Entwicklung – das geht mich was an!

9.-11.November 2012, Jugendherberge Bonn

Der Fortbildungs-Workshop vermittelt Kompetenzen und Fähigkeiten, um sich für Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern zu engagieren. Erfahrene Engagierte haben die Möglichkeit, ihre gesammelten Erfahrungen auszutauschen und weitere Ideen zu finden. Interessierte, die sich bisher noch nicht engagiert haben, erhalten konkrete Anregungen und Tipps für ihre Aktionen.

Darüber hinaus geben die ReferentInnen Antworten auf die Fragen wie:

• Wie kann ich mich für Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern engagieren?
• Welche kreativen Methoden gibt es, Menschen in meinem Umfeld für das Thema Behinderung und Entwicklung zu begeistern?
• Welche Möglichkeiten gibt es, meine Aktionsideen zu finanzieren?

Der Workshop richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung, die sich für Menschen mit Behinderung in Entwicklungsländern engagieren möchten oder sich bereits engagiert haben.

Anmeldefrist ist der 27.10.2012.

Ernährung und Behinderung global

11.-13. Januar 2013, Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter

Im Jahr 2012 waren 925 Millionen Menschen unternährt. An Hunger und seinen Folgen sterben jeden Tag ca. 24.000 Menschen. Neben der Armut und steigenden Lebensmittelpreisen sind viele andere Faktoren hierfür verantwortlich. Menschen mit Behinderung sind überproportional von Hunger und Unternährung betroffen. Umgekehrt sind Hunger und Unterernährung die Ursache von vielen Behinderungen weltweit.

Das Seminar greift diese Themen auf und gibt Antworten auf Fragen wie:

• Wie ist die Ernährungssituation weltweit?
• Was sind die Ursachen von Hunger und Mangelernährung in den Entwicklungsländern? Warum und wie führen Hunger und Mangelernährung zu Behinderungen?
• Wie kann ich mich persönlich für das Thema engagieren?

Das Seminar richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung, die sich für die Themen Ernährung weltweit und Behinderung interessieren und aktiv werden wollen. Als Grundlage für das Seminar dient die Broschüre „Hunger, Unterernährung und Behinderung“, die online bestellt werden kann (Teilnehmende des Seminars erhalten diese kostenlos).

Anmeldefrist ist der 22.12.2012.

Sonstiges

Beide Veranstaltungsorte sind barrierefrei. Gebärdendolsprachmetscher/innen stehen auf Anfrage zur Verfügung. Der Teilnahmebeitrag beträgt mit Übernachtung im Doppelzimmer 40 € (20 € ermäßigt). Eine Übernachtung im Einzelzimmer ist gegen Aufpreis möglich. Nähere Informationen zum Workshop und Seminar finden Sie im Programm-Flyer, den ROLLINGPLANET-User hier herunterladen können.

Anmeldung

Anmelden können Sie sich für beide Termine online über: Link nicht mehr verfügbar.

Print Friendly

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Samuel Koch – das Original?

    • Mein Gott, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

    Im Rolli und Internet auf der Suche nach Mr. Right

    • Behinderte Frauen in Indien wie Tiere eingesperrt

    Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    • Neue Software: Stephen Hawking kann schneller arbeiten

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser
    Werbebanner der Firma Rehability
    Druck

    Neueste Parkplatzschweine

    • Falschparker/in: KS-TX 87
    • Falschparker/in: ED-SK 875
    • Falschparker/in: A-F 2718
    • Falschparker/in: AIC-KL 789
    • Falschparker/in: A-CW 1959
    • Falschparker/in: S-NH 6000 (Wiederholungstäter)
    • Falschparker/in: V-OL 455 (ORBA-Lift Aufzugsdienst GmbH)
    • Falschparker/in: S-NH 6000

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel