Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

Themenschwerpunkte

Blindenverband kritisiert Mangel an Augenärzten

Sachsen-Anhalt: Geschäftsführer Bahn fordert Kassenärztliche Vereinigung und Politik zum Handeln auf. Von Daniel Wenisch

Augenarzt untersucht eine Patientin (Foto: Dr. Walter Mair)

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anhalt fordert eine bessere flächendeckende Versorgung mit Augenärzten. Die Kassenärztliche Vereinigung müsse mehr Augenärzte in ländlichen Gebieten zulassen und für die Einrichtung von Praxen werben, forderte der Geschäftsführer des Verbands, Wolfgang Bahn, in Magdeburg im dapd-Interview.

Zudem müsse die Politik die Weichen für mehr Augenärzte auf dem Land stellen. Für die Einrichtung von Praxen würden die Bevölkerungszahlen zugrunde gelegt, ohne die demografische Entwicklung zu berücksichtigen. „Ältere Menschen brauchen nun einmal öfter einen Arzt, auch wenn die Bevölkerungszahl insgesamt zurückgeht“, sagte Bahn. Es sei in Sachsen-Anhalt vor allem in den Landkreisen kaum möglich, einen Termin bei einem Augenarzt zu bekommen.

Kommunen reduzieren Finanzhilfen für Beratungen

Bahn kritisierte außerdem, dass das Land Finanzhilfen für Selbsthilfegruppen eingestellt habe. Bis zum vergangenen Jahr seien jährlich etwa 100.000 Euro bereitgestellt worden, dieses Geld sei nun gestrichen. Auch von den Kommunen forderte er mehr Engagement. Diese würden jedes Jahr weniger für regionale Beratungsstellen für Sehbehinderte ausgeben. Für eine individuelle Betreuung der Betroffenen und ihrer Angehörigen seien diese aber unerlässlich. In Sachsen-Anhalt gibt es Bahn zufolge 80 örtliche und regionale Selbsthilfegruppen. Beratungsstellen gibt es in Magdeburg, Halle, Stendal und Dessau.

Heute wollen die Verbandsmitglieder die Probleme beim sechsten Verbandstag in Halberstadt diskutieren. Nach eigenen Angaben zählt der Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anhalt knapp 1.200 Mitglieder. Im Land leben demnach etwa 30.000 Menschen mit Sehbehinderungen, darunter rund 4.000 Blinde. Drei Viertel der Betroffenen sind im Rentenalter.

(dapd)

Print Friendly

Stichworte

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Ich habe Schmerzen oder MS: Kennst Du einen guten Coffeeshop für mich?

    • Ich habe Schmerzen oder MS: Kennst Du einen guten Coffeeshop für mich?

    Ferdinand Schießl ist tot

    • Ferdinand Schießl ist tot

    Mario Götze wird immer fetter

    • Mario Götze wird immer fetter
    Werbebanner der Firma Rehability
    Druck

    Neueste Parkplatzschweine

    • Falschparker/in: HR-AK  95
    • Falschparker/in: HD-PM 2100 (glaubt, dass es im Ausland keine ROLLINGPLANET-Leser/innen gibt)
    • Falschparker/in: Ein dreist abgestellter Container
    • Falschparker/in: KLE-MS 769
    • Falschparker/in: R-ZD 791
    • Falschparker/in: ERB-AE 193
    • Falschparker/in: B-AZ 3346
    • Parkplatzschwein Nespresso (ohne George Clooney)

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser