Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren

Banner-Schottland-fuer-alle

Themenschwerpunkte

wopStar: Barrierefreier Spaß für Gehörlose und Gehbehinderte

Bei dem neuen Browsergame gilt es, Begriffe, Gegenstände, oder Tätigkeiten pantomimisch darzustellen. Diese können nach Lust und Laune von Mitspielern erraten und bewertet werden. Entwickler Rüdiger Klos-Neumann erklärt auf ROLLINGPLANET seine Idee.

WopStar ist ein neues Online-Spiel

Hauptberuflich arbeite ich als Koch. Meine Freizeit und Ersparnisse widme ich der Erforschung der zwischenmenschlichen Kommunikation im Internet. Als Basis habe ich ein Unternehmen, die Blue Skull Media GmbH, gegründet, die ich als One-Man-Sow nebenberuflich betreibe. Mit dem Ergebnis, auf spielerische Art und Weise mit Hilfe von Videotelefonie, einen respektvollen Umgang miteinander zukunftsfördernd präsentieren zu können.

wopStar, so habe ich mein Spiel genannt, fördert nicht nur einen respektvollen Umgang miteinander, sondern bietet gehörlosen wie auch gehbehinderten Mitmenschen barrierefreien Spielspaß und soziale Integration.

Videotelefonie nicht genug genutzt

Rüdiger Klos-Neumann (38) ist verheiratet und Vater einer 7-jährigen Tochter.

Zudem möchte ich mit wopStar den alltäglichen Einsatz von Videotelefonie fördern. Bis heute ist der Einsatz von Videotelefonie business- und internetaffinen Menschen vorbehalten.

Grund dafür ist das bereits geprägte Bild von Videotelefonie in den Köpfen unserer Gesellschaft. Befragt man die Allgemeinheit zum Thema Videochat, ist das Bild maßgeblich von erotischen Inhalten geprägt, weiterhin hat die Berichterstattung von gehackten Schüler-Laptops, um Zugriff auf dessen Webcams zu erhalten, dazu geführt, diese Technologie zu meiden.

Mit wopStar möchte ich Menschen eine Plattform bieten, sich unterhalten zu lassen oder selbst zum Unterhalter zu werden. Egal, wer oder was Du bist, bei wopStar kannst Du alles sein, was Du Dir jemals erträumt hast.

Bei wopStar gilt es Begriffe, Gegenstände, oder Tätigkeiten pantomimisch darzustellen. Diese können nach Lust und Laune von Mitspielern erraten und bewertet werden.

Dank Pantomime sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, solange unser Verhaltenskodex eingehalten wird. Feste Regeln sind notwendig um einen respektvollen Umgang miteinander sicherstellen zu können.

Barrierefrei bedeutet auch, das wopStar für jeden Mitspieler 100 Prozent kostenlos spielbar ist.

Webseiten: www.wopStar.com und Facebook

Print Friendly

Diesen Artikel mit anderen teilen

Über Rollingplanet

Wir sind seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, und in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, seit Januar 2012 online, ist Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein inklusives, von Menschen mit und ohne Behinderung ehrenamtlich irealisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Wenn Sie noch mehr ROLLINGPLANET wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Newsletter (hier kostenlos registrieren) mit zusätzlichen Gewinnspielen und anderen Extras.

Was ist Ihre Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Das sind wir

ROLLINGPLANET ist Deutschlands führendes Onlinemagazin für Menschen mit Behinderung, Senioren und Freunde. Tagesaktuell, unabhängig, kritisch. Und geil aufs Leben.

ROLLINGPLANET ist ein Non-Profit-Projekt, ehrenamtlich realisiert von Menschen mit und ohne Behinderung. Seit 1. Januar 2012. Weitere Infos: Über uns

Tipp

Tipp-PfeilWenn Sie sich weiter unten auf dieser Seite befinden und wieder schnell nach oben kommen wollen: Einfach auf das schwarze Kästchen mit dem Pfeil – rechts unten am Bildschirm – klicken.
  • A A A


  • Teaser_ROLLINGPLANET Exklusiv Jackson3

    Brief einer stolzen Mutter eines Down-Snydrom-Kindes an einen Troll

    • ROLLINGPLANET-Nachrichtenticker

    Querschnittlähmung – beinahe hätte es auch Samuel Kochs Bruder erwischt

    • Querschnittlähmung – beinahe hätte es auch Samuel Kochs Bruder erwischt

    Verdacht auf Behandlungsfehler – Was Betroffene tun können

    • Verdacht auf Behandlungsfehler – Was Betroffene tun können
    Werbebanner der Firma Rehability

    Neueste Parkplatzschweine

    • Falschparker/in: A-IM 725
    • Falschparker/in: LB-MF 7107
    • Falschparker/in: KS-I 2935
    • Falschparker/in: V-AH 158 (Wohnungsbaugenossenschaft Reichenbach eG)
    • Falschparker/in: F-MS 1708
    • Falschparker/in: R-GM 911 und R-MI 350
    • Falschparker/in: R-JS 17
    • Falschparker/in: M-BU 7031 (Firma Hörmann)

    Barrierefreie Hotels

    • Erstes Embrace-Hotel in der Schweiz
    • Verein „Ohne Barrieren“ eröffnet Hotel Sportforum in Rostock
    • Hotel am Kurpark (Bad Herrenalb)
    • Refugium am See (Teupitz)
    • Hotel Hanseatic Rügen & Villen (Ostseebad Göhren)
    • „So wie Du“ und nicht so wie die meisten Hotels
    • Alling: Lichtblick Hotel

    Alleine auf eine Party gehen ist doof

    ziemlich-beste-begleiter-bigteaser