""

38. BMW Berlin-Marathon: Strahlendes Wetter, strahlende Handbiker, strahlende Rekorde

Nach der Regenschlacht des vergangenen Jahres waren dieses Mal die äußeren Bedingungen ideal. Vico Merklein legte einen neuen Streckenrekord hin.

Jörn Kreinberg berichtet auf Rehatreff:

Der 25. September war einer dieser perfekten Tage, deren es bedarf, um großes zu vollbringen. Schon auf der Messe, bei der Startnummernausgabe auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof, spürte man den festen Willen bei den HandbikerInnen, mindestens ihre persönliche Bestzeit verbessern zu wollen bzw. einen Streckenrekord zu fahren. Nach der Regenschlacht des letzten Jahres waren beim 38. Berlin Marathon (City News) ideale äußere Bedingungen. Die Sonne schien und das neue Startprozedere, bei dem die FahrerInnen ihre Startplätze auf der linken und rechten Straßenseite direkt anfuhren, erwies sich als gute Lösung und gab viele positive Rückmeldungen.

Die Streckenrekorde
Vico Merklein (GER) in 01:04:12 Std. als Gesamtsieger
Walter Ablinger (AUT) in 01:04:14 Std. in der Division MH2
Wolfgang Schattauer (AUT) in 01:17:43 in der Division MH1
Ursula Schwaller (CHE) in 01:17:09 bei den Frauen/Liegebike

Foto (Rehatreff): Die Sieger bei den Männern: 1. Platz Vico Merklein (li), 2. Platz Arkadiusz Skrzypinski (mi), 3. Platz Walter Ablinger. Foto: Sandra Winzer

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN