""

Ein Fußballtrainer auf vier Rädern

Ralf Bockstedte war 16, als er zum letzten Mal Fußball spielen konnte. Nun macht er als erster Rollstuhlfahrer Deutschlands seinen Trainerschein.

Manchmal träumt Ralf Bockstedte davon, wie er hinter einem Ball herjagt, ihn in den Strafraum flankt oder per Fallrückzieher in die Maschen drückt. Ziemlich oft sogar, Fußball war schon immer seine große Liebe. Doch Bockstedte sitzt im Rollstuhl, das letzte Mal hat er vor 23 Jahren ein Tor geschossen. Seitdem vermisst er den Geruch von Rasen und Schweiß, den Adrenalinkick beim Elfmeter und das Hochgefühl des Sieges. Nun hat er sich zumindest einen Teil davon zurück geholt. Der 39-Jährige ist der erste Rollstuhlfahrer, der in Deutschland einen Trainerschein macht.“

Weiterlesen auf WELT Online

Foto: [Der hier ursprünglich genannte Link ist leider nicht mehr verfügbar.]

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN