""

Achtung, blinder Hund! Und taub ist er auch noch…

Ein vierjähriges Mädchen ist in Birkenwerder von einem Haustier in den Kopf gebissen worden.

Relativ großer Hund, 63 bis 70 Zentimer hoch, mit schwarzem-dunklen Fell und blonden Beinen

So sieht ein (sehender und hörender) Hovawart-Rüde aus

(dpa/bb) – Wie die Polizei in Neuruppin am Freitag mitteilte, war das Kind bei seinen Großeltern in Birkendwerder (im Landkreis Oberhavel in Brandenburg, 7.819 Einwohner) zu Besuch und stolperte versehentlich über deren fast tauben und blinden Hovawart-Rüden.

Das Tier habe daraufhin erschrocken zugebissen. Das Mädchen erlitt den Angaben zufolge keine lebensgefährlichen Verletzungen, wurde aber dennoch mit einem Rettungshubschrauber in ein Berliner Klinikum gebracht. Bisher habe es mit dem Hund keine solchen Vorfälle gegeben.
Wegen der Beißattacke vom Donnerstag ermittelt jetzt die Kriminalpolizei…

Foto: Wikipedia/Ursula Schneider/Nürmbrecht. GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2 oder eine spätere Version.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN