Älter werden mit Eiern und Keksen

Aufgeschnappt: Krätze kommt +++ Plötzlich Wechseljahre +++ Geburtshilfe aus der Kfz-Werkstatt +++ Barrierefreies Lebkuchenhaus +++ „Alle sollten alles verstehen“ +++ Emil stirbt


ROLLINGPLANET Aufgeschnappt

AUFGESCHNAPPT: Was aktuell sonst noch in der Welt passiert, worüber ROLLINGPLANET nicht selbst oder an dieser Stelle nur kurz berichtet


Älter werden mit Eiern und Keksen

Emma Morano ist der älteste noch lebende Mensch auf Gottes Erden. Nun feiert die Rentnerin aus Verbania am Lago Maggiore ihren 117. Geburtstag. Eine Erklärung für ihr langes Leben hat sie indes nicht: „Ich esse jeden Tag zwei Eier, und das ist es“, sagte sie. „Und ich esse Kekse.“ n-tv

Krätze kommt

Wenn’s schon beim Lesen juckt: Die von Krätzmilben verursachte Hauterkrankung ist nach Einschätzung des Berufsverbandes der deutschen Dermatologen wieder auf dem Vormarsch. Nach Ansicht der obersten Dermatologen gebe es zwar keine konkreten Zahlen. Rückmeldungen von Hautärzten wiesen aber auf eine Zunahme der Krätze hin. Berliner Zeitung

Plötzlich Wechseljahre

In’s Klimaterium mit Mitte Zwanzig: Wie eine junge Frau damit umgeht, viel zu früh von einer aussetzenden Periode, Hitzewallungen und Kälteschocks erwischt zu werden – rund ein viertel Jahrhundert früher als die meisten anderen Frauen. „Ich hatte das Gefühl, dass meine Welt zusammenbricht.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung

Geburtshilfe aus der Kfz-Werkstatt

„Bisher ist das Verletzungsrisiko für Babys sehr hoch“. Jorge Odón will daran etwas ändern. Der aus Argentinien stammende Kfz-Mechaniker ein Hilfsmittel erfunden, dass Geburten erleichtern soll. Sogar Leben soll es retten können. Zur Zeit wird die Erfindung von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) geprüft. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Inklusionstauglich: Barrierefreies Lebkuchenhaus

Die „Muskelseite“ aus Österreich hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man passend zur Adventszeit ein inklusionstaugliches und barrierefreies Lebkuchenhaus bauen kann. Bizeps

Leichte Sprache: „Alle sollten alles verstehen“

An einem Montagmorgen in einer Sprechkabine im Foyer des Paul-Löbe-Hauses in Berlin. Dort, wo die Bundestagsabgeordneten ihre Büros haben, sitzt Anne Leichtfuß an ihrem Arbeitsplatz. Sie ist die einzige Dolmetscherin für Leichte Sprache in Deutschland und gleich beginnt die Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales zum Bundesteilhabegesetz. taz

Diagnose Hirntumor: Emil stirbt

Erst verliert er seine Frau an den Krebs. Und danach auch sein Kind. Damit Stefan Krauth mit seiner Geschichte nicht allein zu bleibt, hat er sie aufgeschrieben. Die Zeit

Zur Startseite Aufgeschnappt

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN