""

Aktion Gebärdensprache: Die Foto-Doku entsteht

Der gehörlose Aktivist Marco Strauß hat Tausende Bilder von der Berliner Demo gemacht.

Originell: Demonstrant in Berlin (Foto: Marco Strauß)

Originell: Demonstrant in Berlin (Foto: Marco Strauß)

Am 14. Juni fand in Berlin Deutschlands bisher größte und eindrucksvollste Demonstration Gehörloser und anderer Menschen mit Hörbehinderung statt (ROLLINGPLANET berichtete). Die je nach Schätzungen 8000 bis 12.000 Teilnehmer protestierten für Gebärdensprache als Menschenrecht – eine Forderung, die nicht auf einen Tag beschränkt bleiben sollte.

Deshalb bereitet ROLLINGPLANET gemeinsam mit dem tauben Aktivisten Marco Strauß, der Tausende Bilder aufgenommen hat, eine einzigartige Foto-Dokumentation zu diesem Ereignis vor. Aufgrund der Fülle des Materials wird es noch einige Wochen dauern, bis die Doku fertig ist – wir sichten derzeit die unglaublich große Fülle an Material. Einige erste Bilder finden Sie in unserem kollektiven Tagebuch Plan B (Eintrag vom 14. Juni 2013).


Plan B
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN