""

Aktionstag: 25 Jahre Gebärdensprache in Europa

Am 14. Juni findet in Berlin aus besonderem Anlass eine Info-Veranstaltung mit Demo statt.

Plakat zum Aktionstag am 14. Juni

Plakat zum Aktionstag am 14. Juni

Am 17. Juni 1988 wurde eine Beschlussempfehlung zur Anerkennung der nationalen Gebärdensprachen aus Brüssel vorgelegt. Dadurch wurde in ganz Europa die gesetzliche Anerkennung der Gebärdensprache vorangetrieben. Das ist jetzt 25 Jahre her.

Deswegen führt der Deutsche Gehörlosen-Bund am 14. Juni in Berlin einen Aktionstag einschließlich einer Demo durch, die unter dem Motto „Gebärdensprache macht stark“ steht. Dabei soll auch über Themen wie Qualitätssicherung, verschleppende Umsetzung in Verordnungen, Gesetze, Ablehnung von Institutioneller Förderung und das Teilhabe-Bundesleistungsgesetz informiert werden.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN