""

Aktueller Partner ist für jeden Vierten nicht die große Liebe

Bei Paaren, die nicht zusammen wohnen, ist fast jeder Zweite nicht mit ganzem Herzen dabei.

Ist es Liebe oder nur ein gespaltenes Herz? (Foto: Luise/pixelio.de)

Ist es Liebe oder nur ein gespaltenes Herz? (Foto: Luise/pixelio.de)

Mein Partner ist die große Liebe: Gut ein Viertel (28 Prozent) der in einer Beziehung Lebenden ist sich bei dieser Frage nicht sicher. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact ergeben.

Jeder Zehnte (11 Prozent) ist fest davon überzeugt, seine große Liebe entweder noch nicht gefunden oder schon verloren zu haben. 15 Prozent der Befragten sind sich schlicht und einfach nicht sicher. Für die von Parship in Auftrag gegebene Studie wurden 762 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt, die in einer Beziehung leben.

Partnerschaft, keine Liebe

Auch unter den verheirateten Paaren in Deutschland bezweifelt jeder Vierte (25 Prozent), seiner großen Liebe die lebenslange Treue geschworen zu haben. Fast jeder Zehnte (9 Prozent) ist sich sogar absolut sicher, dass es sich nicht so ist.

Noch größer sind die Unsicherheiten bei Paaren, die nicht zusammen wohnen: Nahezu jeder Zweite (46 Prozent) von ihnen kann die Fragen ob der aktuelle Partner die große Liebe ist, nicht mit „Ja“ beantworten.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN