""

Angst vor leeren Tribünen bei Paralympics in Sotschi 2014

Ab heute gibt es Tickets zu kaufen: Günstige Eintrittspreise – aber nur wenige Zuschauer?

Maskottchen: Sternjunge und Schneeflocke

Maskottchen: Sternjunge und Schneeflocke

Fünfeinhalb Monate vor den Paralympischen Winterspielen 2014 in Sotschi haben die Veranstalter Sorge vor leeren Tribünen bei den Wettbewerben. Selbst die niedrigen Eintrittspreise von umgerechnet acht bis 10,50 Euro garantierten keine hohe Auslastung der neuen teuren Sportstätten, warnte der Chef des Russischen Paralympischen Komitees, Michail Terentjew, beim Vorverkaufsstart am Freitag.

Dabei würde ein guter Zuschauerzuspruch der Paralympics vom 7. bis 16. März 2014 bei der Entwicklung des Behindertensports helfen, der in Russland bislang kaum eine Rolle spielt, sagte Terentjew der Agentur R-Sport.

(dpa)


Themenschwerpunkt Paralympics 2014 Sotschi
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

KOMMENTAR SCHREIBEN