""

Arbeitslosen-Statistik für 2011: Schwerbehinderte Menschen haben einen Anteil von 6 %

(Foto: nokno)

Laut Bundesagentur für Arbeit betrug die Zahl aller Arbeitslosen im Dezember 2011 2.780.206. Darunter sind 173.700 schwerbehinderte Arbeitslose.

Statistik für Dezemeber 2011

Im Vergleich zu November 2011 waren im Dezember 2011 insgesamt 67.152 oder 2,5 % mehr Menschen arbeitslos. Bei schwerbehinderten Menschen stieg der Wert um 1.098 oder 0,64 %. Gegenüber Dezember 2010 gab es insgesamt 230.972 oder 7,7 % Arbeitslose weniger, bei schwerbehinderten Menschen sank die Zahl im gleichen Zeitraum um 2.601 oder 1,5 %.

Statistik für das Jahr 2011

Jahresdurchschnittlich ist die Zahl der arbeitslosen Menschen in 2011 laut Bundesagentur für Arbeit gegenüber dem Vorjahr um 8 % auf 2.976.000 Menschen gesunken. Bei schwerbehinderten Menschen stieg der Wert im gleichen Zeitraum um drei Prozent auf 180.000. Arbeitslose Menschen mit Schwerbehinderung machen danach einen Anteil von 6 % aller Arbeitslosen aus. Die Bundesagentur für Arbeit führt hierzu aus:

Ein Grund für den Anstieg ist, dass die Zahl der schwerbehinderten Menschen wegen der Alterung der Gesellschaft zunimmt. Darüber hinaus sind vorruhestandsähnliche Regelungen ausgelaufen, so dass Personen, die früher Regelungen in Anspruch genommen hätten, nunmehr als Arbeitslose gezählt werden.“

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN