Auf nach Sachsen: Da gibt es fünf Millionen Euro

So viel Geld stellt das Bundesland dieses Jahr für Projekte zur Teilhabe von Behinderten zur Verfügung.

Leipzig aus der Vogelperspektive.

Gestern noch haben wir bei Welt.de fasziniert gelesen, wie die Leipziger Firma Unister mit ihren Portalen fluege.de, Preisvergleich.de, ab-in-den-urlaub.de, auto.de und partnersuche.de Millionen scheffelt – angeblich leider nicht mit legalen Mitteln und mit Abzockmethoden. Und obendrein gab es 7,5 Millionen Euro an Subventionen, die seit 2008 die Sächsische Aufbaubank zahlte.

Und kaum sind wir mit der Lektüre fertig, kommt eine neue Einladung, doch mal in Sachsen vorbeizuschauen: Das Bundesland stellt für eine bessere Teilhabe von Behinderten am gesellschaftlichen und beruflichen Leben in diesem Jahr fünf Millionen Euro zur Verfügung. Gefördert werden Projekte, die Menschen mit Behinderungen integrieren, sie bei der Bewältigung des Alltags unterstützen und helfen, ihnen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Dies teilte das Sozialministerium am Donnerstag in Dresden mit. Dabei seien gute Ideen gefragt. Förderanträge könnten an die Landesdirektion Sachsen in Chemnitz gestellt werden.

Text: dpa/RP. Foto: Wikipedia/Martin Geisler. Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland lizenziert.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN