Autisten, Gehörlose, Schauspieler und Mobbing-Opfer pauken im Web

Mit Computer und Skype: Deutschlands vielleicht ungewöhnlichste Schule feiert 10-jähriges Jubiläum.

Lehrer Robin Schade von der web-individualschule beherrscht die Gebärdensprache. (Pressefoto)

Zweite Chance für Kinder mit Schulproblemen: An der privaten Bochumer web-individualschule können seit zehn Jahren Kinder einen Schulabschluss (Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Fachoberschulreife) erreichen, für die die Regelschulen oft keine Lösung mehr anbieten können. Derzeit werden 60 Kinder an der nach eigenen Angaben bundesweit einmaligen Schule von fünf Lehrern im Internet unterrichtet.

Schüler mit gesundheitlichen oder psychischen Beeinträchtigungen wie Autisten, Gehörlose oder auch durch Mobbing schwer traumatisierte Kinder zählen ebenso zu den Absolventen der Schule wie jugendliche Schauspieler oder Hochleistungssportler.

Ganz unterschiedliche Lern-Handicaps

„Die Schülerinnen und Schüler der web-individualschule haben eines gemeinsam“, heißt es dazu auf der Webseite, „ihnen allen ist es nicht möglich, den Standardweg des Schulsystems zu gehen. Sie sind entweder im Ausland, haben eine Behinderung oder ein anderes gesundheitliches Problem, sind zu prominent oder auch zu intelligent, misstrauen den schulischen Einrichtungen und den üblichen Lehrern, sind vielleicht durch soziale Probleme vom Weg abgekommen oder befinden sich gar im Strafvollzug.

Für alle haben wir das richtige Konzept: Unterricht per Computer und Videotelefon (Skype), auf jeden Schüler individuell angepasster Lernstoff und einen weltweit anerkannten Abschluss. Ausgestattet mit dem Prüfsiegel der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht sind wir autorisiert, Schüler zum Haupt- und Realschulabschluss zu führen.“

„Bei uns ist jeder Schüler die Ausnahme“, sagte Schulleitern Sarah Lichtenberger am Freitag aus Anlass des zehnjährigen Bestehens der Schule in Bochum.

Webseite: web-individualschule.de

(dpa/lnw)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN