""

Barrierefrei statt karrierefrei: Berufseinstieg für Frauen mit Handicap

Mädchen mit Telefon lächelt

(Foto: Benjamin Thorn /pixelio.de)

Die gemeinnützige Berliner Organisation Live e.V. will eine Broschüre herausgeben und sucht Beispiele, die Mut machen.

„Die Integration behinderter Frauen in den Arbeitsmarkt ist ein Thema, das in Berlin noch zu wenig Aufmerksamkeit erfährt und über das die Öffentlichkeit kaum Informationen hat“, so Live e.V., ein Verein für Bildung, Umwelt und Chancengleichheit.

Deshalb arbeitet man an einer Broschüre mit guten Beispiele und Informationen zum Berufseinstieg für Frauen mit Handicap. Porträtiert werden behinderte Frauen, die den Einstieg in das Arbeitsleben geschafft haben und Vorbild sein können. Der Informationsteil enthält Beratungs- und Informationsstellen in Berin Mitte vorgestellt, die bei der Arbeitssuche unterstützen.

Die Broschüre wird am 25. Oktober (17.30 – 19.30) auf einer einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt. Die Broschüre soll in Informations- und Beratungsstellen in Mitte ausliegen, sowie auf den Internetseiten von Life e.V. und anderen Plattformen veröffentlicht werden. Durch das Projekt sollen behinderte Frauen im Bezirk ermutigt werden, den Weg in die Berufstätigkeit einzuschlagen.

Das Projekt sucht noch Frauen mit Handicap, die von ihren Erfahrungen zum Berufseinstieg berichten:
http://www.life-online.de/aktuelle_projekte/p_barrierefrei.html

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN