""

Barrierefreies Kiel: Neuer Stadtplan in sieben Sprachen

Die Landeshauptstadt hat einen Stadtplan für Menschen mit Behinderung herausgegeben, der in jede Tasche passt. Er ist faltbar, kostenlos und hat auseinandergebreitet die Maße von 66 x 47 cm.

Die Herausgeber schreiben dazu: „Sie suchen Apotheken oder Sanitätshäuser, die Sie barrierefrei betreten können? Sie wollen in der Stadt parken, um einzukaufen oder Museen zu besuchen – wissen aber nicht, wo Sie behindertengerecht parken können? Die Vorderseite des Stadtplans zeigt, welche Gebäude, Sehenswürdigkeiten, Museen und Geschäfte in Kiel barrierefrei zu erreichen sind. Die einzelnen Orte sind dabei mit Nummern versehen, die auf der Rückseite erläutert sind.“

Der Plan ist kostenlos im Rathaus, an der Tourist Information und beim Amt für Familie und Soziales der Landeshauptstadt Kiel erhältlich. Er ist in sieben Sprachen – Deutsch, Englisch, Dänisch, Nor­we­gisch, Schwe­disch, Tür­kisch und Russisch – verfügbar. Kontakt für Rückfragen:

Leitstelle für Menschen mit Behinderung im Amt für Familie und Soziales
Stephan-Heinzel-Straße 2
24116 Kiel
Tel: 0431 / 9010

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN