""

Behindert keine Behinderten: Hannes Jaenicke rettet wieder die Welt

Der Schauspieler setzt sich nicht nur für Delfine ein, sondern auch für Menschen mit Behinderung.

Hannes Jaenicke, Schauspieler und Botschafter der Christoffel-Blindenmission CBM  (Foto: Christoffel Blindenmission e.V.)

Hannes Jaenicke, Schauspieler und Botschafter der Christoffel-Blindenmission CBM (Foto: Christoffel Blindenmission e.V.)

Erst vor einigen Tagen hat ROLLINGPLANET über die Skepsis des Schauspielers, Tierschützers und Vegetariers Hannes Jaenicke gegenüber Delfintherapien berichtet („Dort wird so getan, als hätte es irgendwelche Therapieeffekte für behinderte Kinder, was unglaublich verlogen ist“).

Nun hat der Weltverbesserer (meint ROLLINGPLANET übrigens nicht ironisch) die Aktion „Stopp den Kreislauf von Armut und Behinderung“ der Christoffel-Blindenmission (CBM) unterschrieben.

Jaenicke sagte in Frankfurt am Main: „Ich unterstütze die CBM-Kampagne, weil es weltweit rund eine Milliarde Menschen mit Behinderungen gibt, die weder eine Stimme noch eine Lobby haben. Und ich denke in Anbetracht des Wohlstands, in dem wir leben, ist es unsere verdammte Pflicht und Schuldigkeit diese Menschen zu unterstützen. Sonst sind nämlich wir es, die diese Menschen behindern und nicht ihre Behinderung.“

Die CBM hatte die Kampagne auf dem Evangelischen Kirchentag mit dem Erstunterzeichner Joey Kelly gestartet.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN