""

Behinderte: „Betonkopf“ Christoffers Verband kritisiert Fördergeld-Vergabe

Potsdam – Das vom Linke-Politiker Ralf Christoffers geführte Wirtschaftsministerium ist vom Allgemeinen Behindertenverband (ABB) mit dem „Betonkopf Brandenburg 2011“ ausgezeichnet worden. Das Ministerium grenze bei der Vergabe von EU–Fördermitteln Menschen mit Behinderung aus, sagte Stephan Faust vom ABB.

Konkret geht es um geförderte Tourismusprojekte wie Hotels und Restaurants, bei denen trotz Fördersummen von bis zu 200 000 Euro und klaren Vorgaben aus Brüssel die Barrierefreiheit für Behinderte weder gefordert noch überhaupt kontrolliert worden ist. Für das Wirtschaftsministerium ist das besonders brisant, weil Brandenburg beim barrierefreien Tourismus mehrfach preisgekrönt und deutschlandweit führend ist. Zwei von insgesamt sieben Modellregionen in der bundesweiten Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele“ liegen in der Mark – im Ruppiner Land und in der Niederlausitz.

Ausführlicher Bericht: pnn.de

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN