Behindertenbeauftragter lädt zur Fachkräftekonferenz ein

Sinkende Geburtenraten und der hohe Bedarf an qualifizierten Fachkräften stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Die ING-DiBa AG ist Rollstuhlbasketball-Sponsor und berichtet von ihren unternehmerischen Erfahrungen als inklusives Unternehmen.

„Bereits heute gibt es Fachkräfteengpässe – mit steigender Tendenz in den kommenden Jahren. Viele Unternehmen haben dies zwar erkannt, brauchen aber noch Strategien, mit denen sie gegensteuern können. In diesem Kontext werden die Fachkräftepotenziale behinderter Menschen häufig nicht erkannt oder Firmen fürchten organisatorische Hürden“, erklärt der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe.

Er lädt deshalb Vertreter aus Unternehmen, Verbänden und Politik in einer bundesweiten Konferenzreihe zum gemeinsamen Dialog über neue Wege in der Fachkräftesicherung ein. Ihren Auftakt nimmt die Veranstaltungsreihe „Unternehmen Inklusive Arbeit – Mehrwert durch Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen“ am 27. September in Berlin.

Insbesondere Personalverantwortliche kleiner und mittlerer Unternehmen sollen Anregungen und Impulse für die Einstellung oder Ausbildung von Menschen mit Behinderungen erhalten. Im Rahmen der Konferenzreihe zeigen Unternehmen anhand praxisnaher Beispiele, wie die Inklusion behinderter Menschen in den ersten Arbeitsmarkt – mit Mehrwert für beide Seiten – gelingen kann.

Das Programm

Auftaktveranstaltung zur bundesweiten Konferenzreihe „Unternehmen Inklusive Arbeit – Mehrwert durch Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen“
Donnerstag, 27. September 2012, 13.00-16.00 Uhr, Humboldt Carré Berlin, Behrenstraße 42, 10117 Berlin

Gute Beispiele – Unternehmen berichten von ihren Erfahrungen:
• Globetrotter Ausrüstung Denart & Lechhart GmbH
• ING-DiBa AG
• auticon GmbH

Anschließend Podiumsdiskussion mit:
• Raimund Becker, Vorstand Arbeitslosenversicherung Bundesagentur für Arbeit
• Dieter Braun, Handelsverband Deutschland e.V.
• Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
• Annelie Buntenbach, Vorstand Deutscher Gewerkschaftsbund
• Olaf Guttzeit, Vorstand UnternehmensForum e.V.
• Axel Reimann, Direktor Deutsche Rentenversicherung
• Karl-Sebastian Schulte, Geschäftsführer Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V.
• Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

Moderation: Bettina Eistel, Autorin und TV-Moderatorin, Silbermedaillengewinnerin im Dressurreiten bei den Paralympics 2004.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN