""

Behindertenverband vergibt „Betonkopf 2013“

Der Negativ-Preis geht an die Landtagsverwaltung und das Finanzministerium Brandenburg.

Baustelle des Landtages in Potsdam im September 2012 von der Nikolaikirche aus gesehen.

Baustelle des Landtages in Potsdam im September 2012 von der Nikolaikirche aus gesehen.

Der Negativ-Preis „Betonkopf“ geht dieses Jahr zu gleichen Teilen an die Landtagsverwaltung und das Finanzministerium. Der neue Plenarsaal im neuen Landtagsgebäude sei nicht barrierefrei erreichbar und die Preisträger hätten dies zu verantworten, teilte Brandenburgs Allgemeiner Behindertenverband (ABB e.V.) am Freitag in Potsdam mit.

In der Begründung hieß es, dass der vordere Saalbereich nur über viel zu steile Rampen zu erreichen sei. Rollstuhlfahrer könnten diese Rampen nicht nutzen. Ein Gebäude-Teil verfüge zudem nur über Stufen. Dies setze ein fatales politisches Signal und sei ein Gradmesser, wie es um die Inklusion im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention bestellt sei, hieß es.

Der „Betonkopf“ wird seit dem Jahr 2004 vergeben. Der Verband prangert damit Einrichtungen oder Personen an, die sich aus seiner Sicht in besonderer Weise über Bedürfnisse von Behinderten hinwegsetzen. Nominiert waren in diesem Jahr auch die Oberschule Falkensee (Havelland) und die Evangelische Kita Schwedt (Oder).

(RP/dpa, Foto: Wikipedia/SK49. GNU Free Documentation License, Version 1.2 or any later version)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN