""

Berg Fidel – eine Schule für alle

Die Geschichte von David, Jakob und Lucas: Das Kleisthaus lädt am 4. April wieder ins Hörfilmkino ein.

bergfidel104_v-ARDFotogalerie

Das Berliner Kleisthaus zeigt am Donnerstag, 4. April, um 19 Uhr die 2011 gedrehte Dokumentation „Berg Fidel – eine Schule für alle“ (94 Minuten) als Hörfilm. Der Eintritt ist frei.

Im Mittelpunkt stehen vier kleine Schüler der inklusiven Grundschule „Berg Fidel“ in Münster. Drei Jahre hat Regisseurin Hella Wenders die Kinder David, Jakob, Lucas und Anita mit der Kamera begleitet – in der Schule, zu Hause und in ihrer Freizeit. Sie erzählen von sich selbst und lassen uns teilhaben an ihren Träumen und Sorgen. Der Zuschauer erlebt eindrucksvoll, wie selbstverständlich sie miteinander umgehen und bekommt Einblick in eine kleine Welt, die auf wundersame Weise funktioniert.

Kleisthaus, Mauerstr. 53, 10117 Berlin
U2 Mohrenstr. (Mauerstr. in Richtung Unter den Linden hochgehen),
Barrierefrei: U6/U2 Stadtmitte, S- und U-Potsdamer Platz

Barrierefreiheit: Die Räume des Kleisthauses, sind barrierefrei gestaltet. Für Personen mit Hörbeeinträchtigungen gibt es eine Induktionsanlage.

Anmeldungen und Infos:
www.kleisthaus.de
Telefon: (030) 1 85 27-44 44


Zum ROLLINGPLANET-Kalender


Video

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN