BG Baskets Hamburg: Wenn ein Karlis geht, kommt der nächste Karlis

Vierte Neuverpflichtung der Hanseaten – und wie Trainer Holger Glinicki nebenbei die Rolling Devils schon vor der Saison auseinander nimmt.

Im Trikot der lettischen Nationalmannschaft: Karlis Podnieks (Foto: RSBL)

Im Trikot der lettischen Nationalmannschaft: Karlis Podnieks (Foto: RSBL)

Die Rollstuhlbasketballer des Playoff-Finalisten BG Baskets Hamburg haben einen weiteren Top-Spieler verpflichtet. Wie der Verein heute bekanntgab, wird der lettische Nationalspieler Karlis Podnieks das Team der Norddeutschen verstärken.

Podnieks gilt in der Szene als Wandervogel, hat bereits für den USC München und die Doneck Dolphins Trier sowie in Italien und Spanien gespielt. Cheftrainer Holger Glinicki („Karlis ist für uns die ideale Ergänzung im Lowpoint-Bereich“) verfügt damit über den vierten Neuzugang für die Saison 2016/17.

Umbruch bei den Hamburgern

Zuvor hatten die Hamburger die deutschen Nationalspieler Kai Möller und Matthias Heimbach – beide sind für die Paralympics in Rio nominiert – sowie Jake Williams aus den USA verpflichtet. Möller und Williams spielten zuletzt für die Rolling Devils aus Kaiserslautern und waren deren Stützen; vor allem der Amerikaner war als Spielmacher die Entdeckung der vergangenen Spielzeit.

Allerdings haben die BG Baskets auch vier Abgänge zu verzeichnen: Mit dem Türken Bestami Boz, dem Letten Karlis Gabranovs, dem Schweizer Phillip Häfeli und dem Niederländer Mustafa Korkmaz haben gleich vier Nationalspieler die Hanseaten verlassen. Die neue Bundesliga-Saison im Rollstuhlbasketball beginnt am 8. Oktober.

(RP/dpa/lno)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN