""

Brandenburg präsentiert heute Bilanz zur Behindertenpolitik

Die rot-rote Landesregierung hatte im November 2011 ein Paket mit mehr als 130 einzelnen Maßnahmen beschlossen.

Sozial- und Arbeitsminister Günter Baaske (Foto: SPD)

Sozial- und Arbeitsminister Günter Baaske (Foto: SPD)

Vor knapp zwei Jahren hat Brandenburg ein Maßnahmepaket (hier als PDF herunterzuladen) geschnürt zur Inklusion von Menschen mit Behinderung. Zeit, für eine Zwischenbilanz, meint Sozial- und Arbeitsminister Günter Baaske (SPD). Sein Fazit will er heute gemeinsam mit dem Landesbehindertenbeauftragten Jürgen Dusel und Marianne Seibert, der Vorsitzenden des Landesbehindertenbeirates, in Potsdam vorstellen.

Jürgen Dusel ist seit Mai 2010 der Behindertenbeauftragte des Landes Brandenburg. Dusel, der von Geburt an stark sehbehindert ist, wurde am 14. Februar 1965 in Würzburg geboren. Seit 1998 lebt und arbeitet der Jurist in Brandenburg (Foto: Land Brandenburg)

Jürgen Dusel ist seit Mai 2010 der Behindertenbeauftragte des Landes Brandenburg. Dusel, der von Geburt an stark sehbehindert ist, wurde am 14. Februar 1965 in Würzburg geboren. Seit 1998 lebt und arbeitet der Jurist in Brandenburg (Foto: Land Brandenburg)

Ziel des Aktionnsprogramms ist es, Menschen mit Behinderung das Arbeitsleben oder die Ausbildung zu erleichtern. Aber auch bei der Wohnungssuche oder in der Freizeit sollen sie möglichst selbstbestimmt leben.

Die rot-rote Landesregierung hatte im November 2011 das 80-seitige Paket beschlossen mit mehr als 130 einzelnen Maßnahmen. An der Zusammenstellung waren alle Ministerien beteiligt. Nach Rheinland-Pfalz und Berlin war Brandenburg bundesweit das dritte Land, das auf diese Weise seine Behindertenpolitik gestaltet. Hintergrund ist die UN-Behindertenrechtskonvention, die seit 2009 in Deutschland verbindlich ist.

(dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN