Bundestag erhöht Fördersumme für Special Olympics Deutschland

Die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung erhält im nächsten Jahr 280.000 statt 80.000 Euro.

Eberhard Gienger (l., CDU) mit seinem Parteikollegen Thomas Bareiß bei einer Klausurtagung des Fraktionsvorstandes (Foto: Gienger)

Eberhard Gienger (l., CDU) mit seinem Parteikollegen Thomas Bareiß bei einer Klausurtagung des Fraktionsvorstandes (Foto: Gienger)

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat heute die Erhöhung der Fördersumme beschlossen, die dem Special Olympics Deutschland e.V. im kommenden Haushaltsjahr zur Verfügung stehen wird. Dazu erklären der sportpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eberhard Gienger, und der zuständige Berichterstatter Reinhard Brandl:

„Special Olympics Deutschland e.V. zählt zu den Verbänden mit besonderen Aufgaben im DOSB und verschafft zahlreichen Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung einen Zugang zum Sport.

Trotz der beeindruckenden Erfolge der deutschen Athleten haben die Special Olympics World Games in Los Angeles im Sommer 2015 gezeigt, dass es dem Verband an ausreichenden Mitteln fehlt, um im internationalen Wettbewerb auch in Zukunft mithalten zu können. Wir erhöhen deshalb die Fördersumme für Special Olympics Deutschland e.V. im Haushaltsjahr 2016 um 200.000 Euro auf 280.000 Euro. Wir wollen dazu beitragen, Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung noch mehr für Sport zu begeistern und den langfristigen Erfolg der Athleten bei den World Summer- sowie World Winter-Games zu sichern. Wir unterstützen Special Olympics Deutschland, seine Ziele im Hinblick auf Inklusion im und durch den Sport zu erreichen.“

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN