""

Carol-Nachman-Preis an zwei Rheumatologen verliehen

Einer der höchstdotierten Medizinpreise der Bundesrepublik geht an Michael B. Brenner und Gerd-Rüdiger Burmester.

Prof. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester (Foto: Charité Berlin)

Prof. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester (Foto: Charité Berlin)

Der amerikanische Rheuma-Forscher Professor Michael B. Brenner und sein deutscher Kollege Professor Gerd-Rüdiger Burmester haben am Freitagabend in Wiesbaden den Carol-Nachman-Preis erhalten.

Burmester gehört zu den international bekanntesten Rheumatologen Er ist an der Berliner Charité Direktor der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Rheumatologie und Klinische Immunologie. Der 60-Jährige wurde 1953 in Hannover geboren. wo er sein Abitur machte. Anschließend studierte er sechs Jahre an der Medizinischen Hochschule Hannover Medizin und promovierte zum „Doctor medicinae“. Er arbeitete und lehrte auch an der Rockefeller University New York.

615Michael B. Brenner (kleines Foto rechts) ist am Dana-Farber Cancer Institute in Boston tätig und hat sich einen Ruf nicht nur in der Rheumatologie, sondern auch als Krebsforscher und Zellbiologe erworben.

37.500 Euro Preisgeld

Mit insgesamt 37.500 Euro ist die Auszeichnung einer der höchstdotierten Medizinpreise der Bundesrepublik. Gewürdigt werden damit Arbeiten auf dem Gebiet der Rheumatologie. Das Geld geht in gleichen Teilen an die beiden Wissenschaftler.

Stifter des Preises ist Carol Nachman, der langjährige Spielbank-Konzessionär und Wiesbadener Ehrenbürger. Seit 1972 wurde der Preis an 69 Wissenschaftler vergeben. Nach dem Tod Nachmans hat die Spielbank Wiesbaden die Ausstattung übernommen.

(RP/dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN