""

„Champions“: E-Hockey-WM hat eigenen Song

Das Rapper-Duo BlackOut! macht auf Spitzensportler im Rollstuhl aufmerksam.

Auf dem gestrigen Münchner Sportfestival wurde er offiziell vorgestellt, der Rap „Champions“ zur Elektrorollstuhl-Hockey-WM 2014, die vom 6. bis 10. August 2014 in München stattfindet. Das Rapper-Duo BlackOut!, bestehend aus dem Sozialpädagogen Dima Wolf und dem Sportwissenschaftler Matthias Wariboko, hat den Song gemeinsam mit den Nationalspielern entwickelt.

Das Video, entstanden im Trainingscamp der deutschen Nationalmannschaft, wurde ehrenamtlich und in Eigenregie umgesetzt. Ideengeber war Sieber & Paasch, ein Weiterbildungsinstitut mit einem Schwerpunkt im Mentalcoaching für Sportler mit Handicap. Christa Sieber und Daniel Paasch vermittelten den Kontakt zu den beiden Musikern und finanzierten die Produktion.

An Siege denken, nicht an Behinderung

„Wir möchten mit dem Titel und auch mit unserem WM-Motto ‚Image of a Champion‘ auf uns als Spitzensportler aufmerksam machen und in den Vordergrund stellen, was wir leisten können. Wir wollen deutlich machen, dass wir selbst vor allem an unseren sportlichen Erfolg und nicht an unsere Behinderung denken. Denn so sehen Sieger aus, Sieger im Leben und Sieger im Sport“, erklärt Stefan Utz, WM-Projektleiter und Nationalspieler, den WM-Song.

Dima Wolf und Matthias Wariboko aus Ibbenbühren in der Nähe von Münster waren davon schnell überzeugt: „Wir waren sehr beeindruckt von diesem anspruchsvollen Sport und den starken Charakteren. Da war es ein Leichtes, mit dem Team zusammen einen passenden Song zu kreieren. Die Arbeit hat großen Spaß gemacht und wir sind sehr stolz auf das Ergebnis,“ so die beiden Rapper.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN