""

Champions League 2013: Das sind die acht besten Mannschaften Europas

Die Rollstuhlbasketballer von RSV Lahn-Dill und RSC-Rollis Zwickau vertreten Deutschland im Endrundenturnier, das im spanischen Valladolid stattfindet.

Sowohl Lahn-Dill (blau) als auch Zwickau (weiß) sind in der Champions League (hier ein Archivfoto aus den Playoffs um die Deutsche Meisterschaft 2012: Andreas Joneck)

Sowohl Lahn-Dill (blau) als auch Zwickau (weiß) sind in der Champions League (hier ein Archivfoto aus den Playoffs um die Deutsche Meisterschaft 2012: Andreas Joneck)

Die besten acht Teams des Kontinents, die vom 3. bis 5. Mai im spanischen Valladolid um den Titel 2013 in der Champions League kämpfen, stehen fest. In Rom, Toulouse und Zwickau qualifizierten sich in den Vorrunden der EuroLeague I insgesamt sechs Teams, die in Spanien auf Titelverteidiger RSV Lahn-Dill und Gastgeber BSR Valladolid treffen.

In der italienischen Hauptstadt Rom und im südfranzösischen Toulouse setzten sich mit dem spanischen Meister CD Fundosa ONCE Madrid und dem dreifachen europäischen Champion Santa Lucia Sport Rom sowie dem türkischen Vizemeister Besiktas Istanbul und dem italienischen Vertreter AS Santo Stefano die Favoriten unangefochten durch.

Zwickau gelingt ganz knapp Quali

Überaus spannend ging es dagegen im sächsischen Zwickau zu, wo sich Galatasaray Istanbul als Topfavorit auf die europäische Krone keine Blöße gab und alle seine vier Spiele gewann. Nach zwei Niederlagen gegen die Italiener von GSD Anmic Sassari und Istanbul schlossen die Gastgeber aus Zwickau am Ende punktgleich mit den beiden sardischen Teams aus Porto Torres und Sassari ab.

Der im Basketball entscheidende direkte Vergleich sprach dabei jedoch hauchdünn mit drei Korbpunkten für die Sachsen, die damit als zweites Team aus der deutschen RBBL im spanischen Valladolid vertreten sein werden.

Die Teilnehmer

Für die Champions League vom 3. bis 5. Mai 2013 in Valladolid qualifiziert:

Gastgeber: BSR Valladolid (ESP)
Titelverteidiger: RSV Lahn-Dill (GER)
Sieger EuroLeague I, Gruppe A: CD Fundosa ONCE Madrid (ESP), Santa Lucia Sport Rom (ITA).
Sieger EuroLeague I, Gruppe B: Galatasaray Istanbul (TUR), RSC-Rollis Zwickau (GER).
Sieger EuroLeague I, Gruppe C: Besiktas Istanbul (TUR), AS Santo Stefano (ITA).

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN