""

Champions League der Rollstuhlbasketballer: Schwarzer Freitag für deutsche Teams

RSV Lahn-Dill und RSC-Rollis Zwickau scheitern mit zwei Auftaktniederlagen.

Der RSV Lahn-Dill (weiß) verliert auch sein zweites Gruppenspiel gegen Madrid (rot). Am Freitagabend gewannen die Spanier mit 83:70 (Foto: Armin Diekmann)

Der RSV Lahn-Dill (weiß) verliert auch sein zweites Gruppenspiel gegen Madrid (rot). Am Freitagabend gewannen die Spanier mit 83:70 (Foto: Armin Diekmann)

Schwarzer Freitag für die beiden deutschen Vertreter bei der Endrunde der IWBF Champions League im spanischen Valladolid: Sowohl Titelverteidiger RSV Lahn-Dill als auch RSC-Rollis Zwickaus verloren am Freitag ihre beiden ersten Gruppenspiele und haben das Halbfinale verpasst. Im Platzierungsspiel um die Ränge fünf bis acht winkt nun ein deutsch-deutscher Vergleich.

Ausführlicher Bericht: Das deutsch-deutsche Frustduell

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN