""

Club-WM mit Bayern München live im Fernsehen

Fußball-Höhepunkt im Dezember: Die ARD zeigt die Spiele des deutschen Rekordmeisters, der sich in Marokko den nächsten Titel holen will.

Will auch in Marokko jubeln: Arjen Robben von Bayern München (Foto: Tobias Hase/Foto: dpa)

Will auch in Marokko jubeln: Arjen Robben von Bayern München (Foto: Tobias Hase/Foto: dpa)

Die ARD hat sich kurzfristig die Rechte an der diesjährigen Club-WM der FFIFA in Marokko gesichert. Dies teilte der Sender heute mit.

Der seit 2005 jeweils Ende des Jahres ausgetragene Wettbewerb wurde in Deutschland bislang wenig beachtet – was kein Wunder ist, denn deutsche Vereine haben bisher nicht teilgenommen. Dieses Mal jedoch ist Bayern München als Champions-League-Sieger dabei und vertritt damit Europa gegen die Sieger der anderen Kontinental-Wettbewerbe.

17. Dezember und eventuell 21. Dezember

Da der deutsche Fußball-Rekordmeister gesetzt ist, beginnt für ihn die Club-WM bereits mit dem Halbfinale, das am 17. Dezember stattfindet. Die ARD überträgt live ab 20.15 Uhr. Im Studio moderieren Gerhard Delling und Mehmet Scholl. Reporter ist Steffen Simon.

Bei einem Erfolg des deutschen Triple-Gewinners und dem damit verbundenen Einzug ins Finale der Club-WM plant die ARD auch die Übertragung des Endspiels am 21. Dezember 2013 (20.15 Uhr).

(RP/PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN