""

Coldplay-Konzert bei den Paralympics

Am 9. September wird die vierköpfige Pop-Rock-Gruppe um Sänger Chris Martin den Abschluss der Paralympischen Spiele (29. August bis 9. September 2012) begleiten.

Foto (v.l.n.r.): Guy Berryman, Jonny Buckland, Chris Martin, Will Champion

Dies gab gestern das Internationale Paralympische Komitee via Twitter bekannt. Coldplay zeigten sich erfreut darüber und prophezeiten, dass das Konzert „einer der größten Abende” ihres Lebens werden wird. „Gefragt zu werden, ob wir bei den Abschlussfeierlichkeiten für die paralympischen Athleten in London spielen wollen, ist eine so große Ehre für uns”, wird Coldplay-Frontmann Chris Martin auf der Internetseite der Organisation zitiert.

Coldplay gehören zu den bekanntesten Vertretern des Britpop und sind eine der weltweit erfolgreichsten Bands des vergangenen Jahrzehnts. Sie hat über 55 Millionen Tonträger weltweit verkauft.

Foto: Wikipedia/Karl Axon from Liverpool, England. GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2 oder eine spätere Version

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN