""

Countdown für die Wahl zum Behindertensportler des Jahres 2011

Am 26. November 2011 werden die Behindertensportler des Jahes 2011 vom Deutschen Behindertensportverband geehrt. Internetnutzer können jetzt über die nach einer Vorauswahl übrig gebliebenen Sportler abstimmen. Die Gewinner aus dieser zweiten Wahlrunde werden am Samstag, 26. November, im Deutschen Sport- und Olympiamuseum in Köln gekürt.

Der Deutsche Behinderten­sport­verband führt zum achten Mal die Wahl der Behinderten­sportler des Jahres durch. Zur Wahl stehen Sportlerinnen, Sportler und Teams. (ROLLINGPLANET hatte berichtet.) Nun ist die Vorauswahl beendet – das Finale hat begonnen.

Abstimmen können Sie bis zum Sonntag, 20.11., auf www.dbs-sportlerwahl.de, www.sport.zdf.de oder www.sportschau.de abstimmen.

Erstmals wird der Deutsche Behindertensportverband in diesem Jahr den Ehrenpreis vergeben. Damit sollen Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben für ihr Engagement im Behindertensport ausgezeichnet werden. Dieser Preis geht in diesem Jahr an den Bundespräsidenten a.D., Horst Köhler, der diese Auszeichnung am 26. November nach Angaben des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) persönlich in Empfang nehmen wird.

Wer es ins Finale geschafft hat, und wer nicht

Frauen

Birgit Kober
Andrea Rothfuß
Anna Katharina Schaffelhuber

Nicht geschafft haben es:

Marianne Buggenhagen
Andrea Eskau
Elena Krawzow
Maike Naomi Schnittger
Daniela Schulte

Männer

Heinrich Popow
Gerd Schönfelder
Daniel Christian Simon

Nicht geschafft hat es:

Michael Teuber

Teams

Basketball Frauen
Basketball Männer
Ruder

Nicht geschafft haben es:

Reiten
Tennis
Sitzvolleyball

Foto: Leichtathletitin Birgit Kober ist eine der verbliebenen Kandidatinnen. Foto: dbs-sportverein

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN