""

Crazy Run: 10 Jahre – 1000 Kilometer

Bei ihrer Jubiläumstour für Menschen mit und ohne Handicap laden 55 BikerInnen vom 27. Mai bis 1. Juni 2013 zu einer Motorradtour durch Deutschland ein.

Erinnerungsfoto vom vergangenen Jahr (Foto: CrazyRun)

Erinnerungsfoto vom vergangenen Jahr (Foto: CrazyRun)

Besonderes Lebensgefühl ohne Barrieren: Zum zehnten Mal bieten 55 BikerInnen des Bremer Clubs Crazy Run vom 27. Mai bis 1. Juni 2013 eine Motorradreise für Menschen mit geistiger, körperlicher oder psychischer Behinderung an. Die Fahrgäste können wählen zwischen dem Beifahren auf dem Sozius (hintendrauf auf der Maschine, auf dem Rücksitz) oder im Beiwagen.

Die Gruppe startet in Bremen, anschließend führt die Strecke über Minden, Bückeburg und Hameln durch das Weserbergland, dann über Hannover-Münden Richtung Schwarzenborn bis nach Mainz. Nach einer kleinen Schleife über den Hunsrück geht es zurück über den Köterberg bis nach Sottrum zum „Crazy Run – Clubhaus“ und dem großen Jubiläumsfest.

Ungewöhnliche Projekte mit Auszeichnung

Die Reise kostet inklusive Fahrt und Übernachtung mit Halbpension 420 Euro für Menschen mit Handicap. Rollstuhlfahrer können mitgenommen werden, sofern sie ihr Gefährt verlassen und in einem Beiwagen sitzen können.

Der Crazy Run Bremen e.V. ist ein Verein, der ungewöhnliche Projekte mit geistig, körperlich und psychisch Behinderten und nicht behinderten Menschen organisiert. Zu diesen Projekten gehören neben regelmäßigen Motorradreisen Kanufahrten, Trickfilmkurse und neuerdings diverse Sportangebote. Im August 2010 wurde dem Verein der Hilde Adolf Preis 2010 der Bürgerstiftung Bremen verliehen.

Infos und Anmeldung: Crazy Run

(PM)


Weitere Termine im ROLLINGPLANET-Kalender


Video

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN