""

Da kann man doch nur lachen: Multiple Sklerose plus Bing-Horton-Syndrom plus Gehirntumor

„Wie Jens die Welt sieht“: Folge 25 unserer Cartoon-Kolumne

Viele unserer Leser waren bewegt, als wir gestern berichteten, dass bei ROLLINGPLANET-Cartoonist Jens Heise nach MS und dem Bing-Horton-Syndrom (Kopfschmerzerkrankung) auch noch ein Gehirntumor diagnostiziert wurde. „Behinderung ist, wenn man trotzdem lacht“ lautet die ROLLINGPLANET-Theorie, aber wie sollen wir das jetzt noch beweisen, fragten wir uns. Jens hat uns heute Morgen die Antwort gemailt:


Jens Heise


Übersicht: Alle Folgen von "Wie Jens die Welt sieht"

Infos zu unserer Kolumne "Wie Jens die Welt sieht" und unserem Cartoonisten: Interview

Jens freut sich über Ihre Aufträge! Webseite.


Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN