""

Da werden die Leute aber gucken: Joana Zimmer tanzt bei „Let’s Dance“ mit

Joana Zimmer (Foto: Christian Lietzmann. Styling: Katrin Häseler, Kleid: Andrea Schelling. Geshootet wurde im Wintergarten Variété Berlin.)

Die von Geburt an blinde Sängerin wird in der neuen Staffel der RTL-Show „Let´s Dance“ (ab 14. März) am Wettbewerb teilnehmen.

„Ich habe mir schon lange gewünscht, bei ‚Let´s Dance‘ dabei zu sein“, zitierte RTL die 29-Jährige in seiner Mitteilung. „Ich bin Marathon gelaufen und alleine durch die Staaten gereist – aber bei ‚Let´s Dance‘ teilzunehmen ist die bisher größte Herausforderung.“

Joana Zimmer mit dem Vorjahressieger Christian Polanc bei den Proben

Bei „Let’s Dance“ treten zwölf Prominente, die von professionellen Tanzlehrern geschult werden sollen, gegeneinander an. Über ihr Können befindet eine vierköpfige Jury, darunter Chefjuror Joachim Llambi (47) und „Supertalent“-Jurorin Motsi Mabuse (30).

Joana Zimmers Management erklärt: „Sie freut sich schon sehr auf die neue Herausforderung, vor allem mit Vorjahressieger Christian Polanc an ihrer Seite.“

Perfekte Werbung

Für Joana Zimmer bedeutet die Teilnahme auch perfektes Timing für Werbung in eigener Sache: Am 9. März erscheint ihr neues Album „Not looking back“. Es vereint ihre größten Hits, in teilweise neuen Versionen und sieben neue Tracks. Darunter sind ihr erster Single-Titel „(Everything I do) I do it for you“ sowie die Balladen „Always love, Joana“, „Dreaming people“ und ein Tribut an ihr Idol Barbra Streisand: „Papa, can you hear me“.

Erste Demo selbst finanziert

Aus Wikipedia erfahren wir: Von Geburt an ist Joana Zimmer blind. Sie wurde in Freiburg geboren und lebte mit ihrer Familie in den USA und England. Im Alter von vier Jahren kehrte sie mit ihrer Familie nach Deutschland zurück. Ihr Abitur machte sie 1999 an der Brandenburgischen Schule für Blinde und Sehbehinderte in Königs Wusterhausen.

Schon mit 15 Jahren trat sie in diversen Jazzclubs in Berlin auf. Mit Hilfe von selbst gespartem Geld nahm sie eine Demo auf, mit der sie sich bei Plattenstudios bewarb und schließlich bei Universal Music unter Vertrag kam.

Im Frühjahr 2005 kam mit „I Believe (Give a Little Bit)“ ihre Debütsingle heraus, mit der sie sich in mehreren Ländern in den Hitparaden platzieren konnte. Sie hat seither auch Lieder mit Xavier Naidoo, Stefan Gwildis und Boyz II Men aufgenommen.


Mehr über Joana Zimmer


Zum Themenschwerpunkt Blinde und sehbehinderte Menschen

Video

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN