""

Damit Behinderte nicht in die Suppe spucken

Deutschlands einziges Suppenmuseum soll größer und barrierefrei werden. Plus Rezept für eine serbische Bohnensuppe.

In ungefähr so sollte das Ergebnis aussehen, wenn Sie unser Rezept nachkochen: Serbische Bohnensuppe (Foto: Chefkoch)

Das laut seinen Betreibern einzige Suppenmuseum Deutschlands im erzgebirgischen Neudorf (Sachsen) zieht um. Im ehemaligen Rathaus des Ortsteils Neudorf erhält die im Jahr 2000 gegründete Einrichtung deutlich größere Räume als bisher, wie der Bürgermeister der Gemeinde Sehmatal, Udo Ott (parteilos), der Nachrichtenagentur dapd in Sehmatal sagte. Der Umzug sei spätestens vor Beginn der nächsten Wintersaison vorgesehen.

Laut Ott investiert die Gemeinde etwa 50.000 Euro aus eigenen Mitteln in den Umbau. Im neuen Gebäude sei die Ausstellung für Besucher wesentlich besser erreichbar. Was ROLLINGPLANET freut, auch wenn wir ja niemanden in die fremde Suppe spucken wollen: „Perspektivisch“ seien die Herstellung von Barrierefreiheit und der Ausbau des Dachgeschosses für Sonderausstellungen angedacht. Gemeinsam mit dem im Haus bereits ansässigen Schnitzverein und der gegenüber liegenden Räucherkerzenmanufaktur ergeben sich Ott zufolge in der Gemeinde am Fuße des Fichtelbergs positive Synergieeffekte für Touristen.

Das Suppenmuseum Neudorf sammelt alles rund um die Zubereitung nichtindustrieller Suppen. Betreiber ist der Heimatverein des Ortes. Das Suppenmuseum empfiehlt eine Balkanspezialität als Rezept des Monats Januar 2013, das ROLLINGPLANET, Deutschlands größtes Kochmagazin für Menschen mit Behinderung, hier gerne veröffentlicht.

Webseite: www.suppenmuseum.de

(dapd/RP)

Serbische Bohnensuppe

(1 – 2 Portionen)

Zutaten:

100g getrocknete weiße Bohnen, über Nacht eingeweicht
1 grüne Paprikaschote
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Debrecziner
75g Räucherspeck
200g gehackte Tomaten aus der Dose
1/2 EL Rosmariennadeln
je 1/2 TL edelsüßes und scharfes Paprikapulver
Salz, Pfeffer
2 EL geschlagene Sahne

Zubereitung:

Bohnen abgießen und in etwa 1/2 Liter Wasser ca. 30 Minuten garen, abschäumen. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.
Paprika putzen, entkernen, waschen und würfeln.

Debrecziner in Scheiben schneiden. Speck würfeln und in einem Topf auslassen. Zwiebel und Knoblauch darin anschmoren, Paprikawürfel zugeben, mitschmoren.

Bohnen mit Kochwasser, Tomaten mit Saft in den Topf geben, Rosmarin, Paprikapulver, Salz und Pfeffer einrühren und die Suppe etwa 20 Minuten köcheln. Wurstscheiben in der Suppe erwärmen.

Sahne auf die Suppe geben.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN