""

„Dance for Good!“ 2017 will weltweit begeistern

Der Erlös der Challenge geht an ein integratives Tanz- und Theaterprojekt für Menschen mit Behinderung.

PR mit Nebeneffekt: „Dance for Good“ sieht sich als eine Initiative für Vielfalt und Toleranz. (Foto: Mercedes-Benz Bank/Simon Wachter)

PR mit Nebeneffekt: „Dance for Good“ sieht sich als eine Initiative für Vielfalt und Toleranz. (Foto: Mercedes-Benz Bank/Simon Wachter)

„Tanz verbindet. Alle Menschen haben ein Herz. Jeder fühlt den Rhythmus. Also lasst uns tanzen, lasst uns helfen!“

Mit diesem Appell rufen der Choreograph und Schöpfer des Tanzfestivals COLOURS, Eric Gauthier, das Theaterhaus Stuttgart und die Mercedes-Benz Bank zu einer Initiative auf, deren Erlös einem integrativen Tanz- und Theaterprojekt für Menschen mit Behinderung zugutekommt.

Das Projekt „Dance for Good!“ startete als bunte Kette von Tänzerinnen und Tänzern, die auf dem Stuttgarter Marktplatz begann und sich nun über das Internet in die Welt verbreiten soll. Auch der VfB Stuttgart macht mit: Auf www.danceforgood.de zeigen die Bundesliga-Profispieler Christian Gentner, Daniel Ginczek und Simon Terodde gemeinsam mit weiteren Prominenten und Eric Gauthier Rhythmen.

Wer sich mit einer eigenen kurzen Tanzbewegung in die virtuelle Kette einreiht und davon ein Video auf der Kampagnenseite hochlädt, löst noch bis zum Festivalende am 23. Juli 2017 eine Spende der Mercedes-Benz Bank in Höhe von fünf Euro aus. Damit werden Integrationsworkshops mit behinderten Menschen finanziert, die durch das Theaterhaus und dessen Ensembles umgesetzt und künstlerisch betreut werden. In mehreren Monaten erarbeiten die Teilnehmer eine Präsentation, die sie später auch im Theaterhaus aufführen.

(PM)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN