""

Das ist Huckepack-Liebe

14-jähriger Junge trägt behinderten Bruder 64 Kilometer auf dem Rücken.

Huckepack: 67 Kilometer langer Marsch durch den US-Staat Michigan (Foto: Facebook)

Huckepack: 67 Kilometer langer Marsch durch den US-Staat Michigan (Foto: Facebook)

Auch bei Regen ging es weiter (Foto: Facebook)

Auch bei Regen ging es weiter (Foto: Facebook)

Der 14 Jahre alte Hunter Gandee hat seinen 7 Jahre alten Bruder Braden in den USA 64 Kilometer weit auf seinem Rücken getragen. Der Schüler habe damit auf die Behinderung (zerebrale Lähmung) seines Bruders, der nicht laufen kann, aufmerksam machen wollen, berichtete der TV-Sender ABC. Am Samstagmorgen (Ortszeit) begann für die zwei Jungen die Reise von ihrem Heimatort im US-Staat Michigan zu der 64 Kilometer entfernten Universität Michigan.

Hunter – als Ringkämpfer in einem Verein sportliche Leistung gewohnt – habe sich monatelang mit Gewichtsübungen auf die Aktion vorbereitet, um seinen 25 Kilogramm schweren Bruder zu tragen. Er zeigte sich überrascht von der ganzen Unterstützung, denn zu Beginn der Reise wurden die Jungen von vielen Anwohnern, Freunden und der Familie angefeuert. Selbst bei Regen wurden die Brüder von Familie und Freunden auf einem Teil der Strecke unterstützt, wie Fotos auf der Facebook-Seite des Jugendlichen zeigen.

Die beiden Brüder Hunter und Branden Gandee (Foto: Facebook)

Die beiden Brüder Hunter und Branden Gandee (Foto: Facebook)

Die Beiden legten immer wieder Pausen ein. Nach 40 Kilometern gab es einen längeren Stopp in einem Restaurant, wie die Beteiligten der Aktion auf Twitter schrieben.

Die Jungen erreichten ihr Ziel am Sonntagnachmittag. „Wenn er irgendwelche Probleme hat, werde ich direkt an seiner Seite sein,“ zitiert ABC den 14-Jährigen.

Weitere eindrucksvolle Beispiele von sicherlich vielen Geschwister-Lieben: siehe Links unten.

(RP/dpa)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

1 Kommentar

  • Martina Eberle-Kraus

    🙂

    9. Juni 2014 at 20:17

KOMMENTAR SCHREIBEN