Das ungewöhnlichste Rollstuhlbasketball-Duell des Jahres

Die nichtbehinderten Basketballer des FC Bayern treten am 18. April 2016 gegen die deutsche Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft an.

Rollstuhlbasketball gab es schon öfter im Münchner Audi Dome zu sehen – hier bei einem Demospiel des USC München gegen Sabres Ulm. Am Montag wird es in der Halle jedoch erstmals ein Duell geben, bei dem sich die Profis des FC Bayern Basketball in den Rollstuhl setzen. (Foto: Chris Vo)

Rollstuhlbasketball gab es schon öfter im Münchner Audi Dome zu sehen – hier bei einem Demospiel des USC München gegen Sabres Ulm. Am Montag wird es in der Halle jedoch erstmals ein Duell geben, bei dem sich die Profis des FC Bayern Basketball in den Rollstuhl setzen. (Foto: Chris Vo)

Aktueller Teaser der Allianz auf ihrer Facebook-Seite

Aktueller Teaser der Allianz auf ihrer Facebook-Seite

Es ist ein Experiment: Erstmals werden sich die Basketballer des FC Bayern München mit dem deutschen Rollstuhlbasketball-Nationalteam messen – für die Profis des Bundesligisten ist es das erste Mal, dass sie das Leder auf vier Rädern in den Korb bringen müssen. Das Freundschaftsspiel der beiden Teams findet am Montag, 18. April 2016, von 19 bis 19.30 Uhr im Münchner Audi Dome statt. Arrangiert wurde die Aktion von der Allianz, die seit Jahren Partner der paralympischen Bewegung ist. Für Unterstützung vor Ort sorgt unter anderem der USC München Rollstuhlsport e.V.

Fans können das Spiel sogar per Livestream auf Facebook verfolgen. Der Konzern sorgt damit nicht nur für eine sportliche Premiere, sondern betritt auch in der Marketingarbeit dank Rollstuhlbasketballs Neuland: „Zum ersten Mal bietet ein Unternehmen eine Sport-Liveberichterstattung auf Facebook an.“

Er war der Erste

Übrigens: Im März 2015 war Robin Benzing der erste Profi des FC Bayern München Basketball, der sich in einen Basketballrollstuhl setzte – zuvor hatte er für eine Fernsehreportage ein Wurfduell gegen den damaligen Kapitän des USC München Rollstuhlsport e.V., Ben Döring, bestritten. Benzing im Stehen, Döring im Sitzen. Es ging unentschieden aus.

Robin Benzing testet Basketball im Rollstuhl aus. (Foto: Uli Franke)

Robin Benzing testet Basketball im Rollstuhl aus. (Foto: Uli Franke)

Der ehemalige USC-Kapitän und Rollstuhlbasketball-Nationalspieler Ben Döring (hat vor einigen Wochen seine Sportkarriere beendet) im Duell gegen Robin Benzing. (Foto: Uli Franke)

Der ehemalige USC-Kapitän und Rollstuhlbasketball-Nationalspieler Ben Döring (hat vor einigen Wochen seine Sportkarriere beendet) im Duell gegen Robin Benzing. (Foto: Uli Franke)

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN