""

Der Fall Peggy: Was wird die Mutter des verschwundenen Mädchens sagen?

TV-Tipp: Wo ist Peggy? Geschieht Ulvi K. Unrecht? Mit diesen Fragen beschäftigt sich sternTV am Mittwoch, 28.03.2012 (22:15 Uhr, RTL).

Lichtenberg

Lichtenberg

Vor elf Jahren verschwand die damals Neunjährige aus dem oberfränkischen Lichtenberg, einer Kleinstadt mit 1.100 Bewohnern. Der geistig behinderte Ulvi K. wurde damals zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht war überzeugt, dass er Peggy getötet hatte, um zu verhindern, dass sie ihn wegen eines vorangegangenen sexuellen Missbrauchs verriet.

Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens

Indes: Die Leiche des Mädchens wurde nie gefunden. Kriminologen sprachen von einem “perfekten Mord”. Ist ein Mensch mit geistigem Handicap dazu in der Lage? Nun kommt wieder Bewegung in den Fall: Der Frankfurter Rechtsanwalt Michel Euler will einen Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens stellen – ROLLINGPLANET berichtete: Muss der Fall der kleinen Peggy neu aufgerollt werden?

In Lichtenberg glauben viele Menschen nicht, dass Ulvi K. ein Mörder sei. Bei stern TV zu Gast ist Peggys Mutter, Susanne Knobloch. Sie erzählt stern TV-Moderator Steffen Hallaschka, was sie von dem Wiederaufnahmeantrag hält. Außerdem im Studio: der österreichische Profiler und Kriminalpsychologe Thomas Müller.

Weitere Themen der Sendung werden sein: Frederik bekommt eine Niere – Leben mit einem fremden Organ, Fertigmenüs auf dem Prüfstand – Wie die Werbung die Realität verzerrt und Wettrennen zum Mond – Deutsche Hobby-Raumfahrer in privater Mission.

Foto: Wikipedia/ChNPP. Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert.

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN