Der leichteste Faltrollstuhl der Welt: Sopur Xenon²

Das neue Produkt von Sunrise Medical ist ab August 2015 erhältlich – auch in einer Variante für dicke Rollis.

Neuer Rollstuhl von Sopur (Foto: Sunrise Medical, Malsch)

Neuer Rollstuhl von Sopur (Foto: Sunrise Medical, Malsch)

Sunrise Medical mit Sitz im badischen Malsch bringt ab August 2015 den laut eigenen Aussagen leichtesten Faltrollstuhl der Welt auf den Markt: Der neue Sopur Xenon² wiegt je nach Ausstattung ab 8,8 Kilogramm und soll, so der Rollstuhlhersteller, noch robuster sein als das Vorgängermodell. Um das zu erreichen, wurde das sogenannte Hydroforming-Verfahren eingesetzt, bei der die Aluminiumrohre durch Innendruck geformt und gleichzeitig in der Wandstärke optimiert werden.

In der Werbebroschüre heißt es: „Beim verbesserten Faltmechanismus punktet die vollständig neu entwickelte Kreuzstrebe, die von außen kaum sichtbar flach unter dem Sitz liegt. Sie sorgt dafür, dass sich der Aktivrollstuhl einfacher und stabiler falten lässt. Vorteile gibt es beim Transport des Faltrollstuhls, denn sein Faltmaß verringert sich durch den neuen Mechanismus um 20 Millimeter. Zudem erleichtert die patentierte, automatische Faltfixierung das Verladen des Adaptivrollstuhls.“

Zusätzlich gibt es den Xenon² Hybrid – eine Kombination aus dem Xenon² mit festem Vorderrahmen und einem zusätzlichen Rahmenrohr zur Verstärkung der Rahmenkonstruktion. Der Hybrid ist vor allem etwas für dicke Rollis: Sein Benutzer darf bis zu 140 Kilogramm wiegen.

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN