""

Deutscher Wandertag 2016 findet in der Sächsischen Schweiz statt

Radwanderungen und Ausflüge für Rollstuhlfahrer geplant.

Naherholungsgebiet in Sebnitz

Naherholungsgebiet in Sebnitz

Der Tourismusverband Sächsische Schweiz richtet den Deutschen Wandertag 2016 aus. Das hat der Deutsche Wanderverband entschieden. Bis zu 50.000 Teilnehmer werden im zentralen Austragungsort Sebnitz (Sachsen) erwartet.

Sechs Tage lang soll es Wanderungen durch die gesamte Region an der Grenze zwischen Sachsen und Böhmen geben. Daneben sind Radwanderungen und Ausflüge für Rollstuhlfahrer geplant. Umrahmt wird der Wandertag von einem kulturellen Programm.

Im kommenden Jahr ist Bad Harzburg (Niedersachsen) Austragungsort des Deutschen Wandertages, 2015 ist es Paderborn (Nordrheinland-Westfalen).

(dpa/tmn, Foto: Wikipedia/Norbert Kaiser. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license.)


Reise & Urlaub
Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

KOMMENTAR SCHREIBEN