Die Rambo-Lehrerin

Ein behinderter Junge in den USA machte eine Erfahrung fürs Leben: Du wirst einfach aus dem Weg geräumt.

An der Tift County School im US-Bundesstaat Georgia hat eine Pädagogin namens Amelia Stripling mal gezeigt, was eine Rambo-Lehrerin ist: Sie stieß einen 4-jährigen, behinderten Jungen mit dem Knie von hinten um und tat anschließend so, als wäre nichts geschehen. Dass der Vorfall vom 17. März 2016 dennoch bekannt wurde, ist der Überwachungskamera zu verdanken. Die 71-jährige Stripling unterrichtet seit über 20 Jahren an der Schule, von Konsequenzen ist bislang nichts bekannt.

(RP)

Diesen Artikel teilen:
ROLLINGPLANET

ROLLINGPLANET

Wir sind geil aufs Leben, seriös, oft fröhlich und ironisch, manchmal schräg, hin und wieder ungerecht, aber in den seltensten Fällen ideologisch: ROLLINGPLANET, Deutschlands führendes Online-Magazin für Behinderte, Senioren und Freunde. ROLLINGPLANET ist ein ehrenamtlich realisiertes Non-Profit-Projekt. Wir freuen uns, wenn Sie via Facebook, Twitter oder per Mail ROLLINGPLANET empfehlen. Mehr Infos: Über uns

3 Kommentare

KOMMENTAR SCHREIBEN